Wie melde ich mich bei Elasticsearch an?

Elasticsearch ist eine gut wachsende und robuste Lösung zum Analysieren und Speichern verschiedener Datentypen, in der Regel nichtstruktureller und semistruktureller Daten. Es speichert die Daten in Form von Dokumenten und Indizes und nicht in Tabellen, was sich deutlich von herkömmlichen Datenbanken oder SQL-Datenbanken unterscheidet. Es speichert die Daten im JSON-Format und extrahiert und analysiert sie mithilfe von Rest-APIs.

In diesem Beitrag wird gezeigt, wie Sie sich bei Elasticsearch anmelden.

Voraussetzung: Wie installiere und richte ich Elasticsearch ein?

Das Installationssetup für die verschiedenen Plattformen wie Windows, Mac OS, Docker und Linux ist auf der offiziellen Website verfügbar. Um Elasticsearch auf dem Windows-System zu installieren, wird empfohlen, das Zip-Setup von Elasticsearch zu verwenden, um die neueste Version von der offiziellen Website zu erhalten.

Um Elasticsearch unter Windows zu installieren und einzurichten, folgen Sie unserem zugehörigen Beitrag, der Sie Schritt für Schritt durch die Installation von Elasticsearch führt.

Wie melde ich mich bei Elasticsearch an?

Wenn Elasticsearch auf dem System installiert ist und die Elasticsearch-Engine zum ersten Mal gestartet wird, generiert sie die wesentlichen Anmeldeinformationen Benutzername, Passwort und Token, um Kibana mit Elasticsearch zu konfigurieren. Die generierten Anmeldeinformationen können für den Zugriff auf Elasticsearch verwendet werden.

Befolgen Sie die aufgeführten Anweisungen, um sich bei Elasticsearch anzumelden.

Schritt 1: Führen Sie Elasticsearch Engine aus

Um Elasticsearch auf dem System auszuführen, navigieren Sie zum Elasticsearch-Setup-Verzeichnis und öffnen Sie „Behälter”-Verzeichnis mit Hilfe des „CD“ Befehl:

cd C:\Benutzer\Dell\Dokumente\Elk stack\elasticsearch-8.7.0\bin

Führen Sie als Nächstes die Elasticsearch-Batchdatei mit dem angegebenen Befehl aus und starten Sie die Elasticsearch-Datenbank:

elastischesuche.bat

Wenn sich der Clusterzustand zu „ ändertGELB“ oder „GRÜN“, können sich Benutzer bei Elasticsearch anmelden:

Schritt 2: Melden Sie sich bei Elasticsearch an

Navigieren Sie nun zur URL „localhost:9200” um auf Elasticsearch zuzugreifen. Dadurch erscheint das „Anmelden“ Kasten. Geben Sie den Benutzernamen und das Passwort ein, die beim ersten Start der Elasticsearch-Engine generiert wurden. Drücken Sie anschließend die Taste „Anmelden“ Taste:

Hier können Sie sehen, dass wir uns erfolgreich bei Elasticsearch angemeldet haben:

Falls ein Benutzer die Anmeldeinformationen verlegt oder das Elasticsearch-Passwort vergisst, kann er das Passwort zurücksetzen, indem er den folgenden Abschnitt befolgt.

Wie setze ich das Passwort in Elasticsearch zurück?

Um das Passwort in Elasticsearch zurückzusetzen, navigieren Sie erneut zu „Behälter”-Ordner von Elasticsearch und nutzen Sie den „Elasticsearch-Reset-Passwort“ Befehl. Geben Sie außerdem den Benutzernamen mit dem „-u“ Möglichkeit:

Elasticsearch-Reset-Passwort -u elastisch

Wie melde ich mich über die Befehlszeile bei Elasticsearch an?

Um über die Befehlszeile auf Elasticsearch-Indizes zuzugreifen, verwenden Sie „Locken„Befehl zusammen mit der Elasticsearch-Standardadresse“localhost:9200“. Der „-uDas Flag „“ wird verwendet, um die Anmeldeinformationen des Benutzers zusammen mit dem Befehl für den Zugriff auf Elasticsearch über die CLI anzugeben:

curl localhost:9200 -u elastic:

Wir haben erläutert, wie Sie sich bei Elasticsearch anmelden.

Abschluss

Um sich bei Elasticsearch anzumelden, installieren Sie es zunächst auf dem System und speichern Sie die Anmeldeinformationen, die bei der ersten Ausführung von Elasticsearch generiert wurden. Starten Sie anschließend die Elasticsearch-Engine und navigieren Sie zu „localhost:9200” URL. Geben Sie den Benutzernamen „elastisch” Benutzer und Passwort und klicken Sie auf die Schaltfläche „Anmelden“ Taste. Wenn Sie das Benutzerpasswort verloren haben, können Sie es mit der Schaltfläche „elasticsearch-reset-password -u “ Befehl. In diesem Beitrag wurde erläutert, wie Sie sich bei Elasticsearch anmelden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen