So überprüfen Sie die OpenSSL-Versionsnummer unter Linux

OpenSSL ist ein plattformübergreifendes Dienstprogramm, mit dem digitale Zertifikate in verschiedene Formate konvertiert, eigene Zertifizierungsstellen erstellt und private Schlüssel aus Zertifikaten ermittelt werden können. OpenSSL ist ein kryptografisches und SSL-Toolkit für Benutzer, die an digitalen Zertifikaten, der Entwicklung von Anwendungen, Softwaretests und Sicherheitstests arbeiten. Dieses Dienstprogramm enthält die Implementierung der SSL- und TLS-Protokolle.

Es ist in den gängigen Linux-Distributionen vorinstalliert. Die von Ihnen implementierte OpenSSL-Version finden Sie in der Befehlszeile unter Linux.

So überprüfen Sie die OpenSSL-Versionsnummer unter Linux

Es gibt verschiedene Befehle zum Überprüfen der OpenSSL-Versionsnummer unter Linux:

1: So überprüfen Sie die OpenSSL-Version mit dem Befehl openssl version unter Linux

Mit dem folgenden Befehl können Sie die Version von OpenSSL überprüfen, die Ihr Gerät verwendet:

OpenSSL-Version

Die Ausgabe ist leicht verständlich, da sie die Versionsbezeichnung und das Veröffentlichungsdatum enthält. Die Ausgabe 3.0.2 hat unterschiedliche Bedeutungen:

Hauptversion: Die erste Zahl in den Versionsinformationen ist die Hauptversion, in meinem Fall also 3

Nebenversion: Die zweite Zahl ist 0 Nebenversion

Brieffreigabe: Die letzte Nummer dient der Fehlerbehebung und der Nachverfolgung der Nebenversion

2: So überprüfen Sie die OpenSSL-Version mit dem Befehl apt show openssl unter Linux

Wenn OpenSSL unter Linux über das APT-Paket installiert wird, können Sie die Version mithilfe des Paketmanagers überprüfen:

apt show openssl

3: So überprüfen Sie die OpenSSL-Version mit dem Befehl openssl version -a unter Linux

Der folgende Befehl stellt alle Informationen im Zusammenhang mit OpenSSL bereit, Sie können ihn bei der Fehlersuche und Fehlersuche verwenden:

OpenSSL-Version -a

Wenn Sie die oben genannten Befehle ausführen, erhalten Sie die folgenden Ergebnisse:

  • Version von OpenSSL
  • Datum, an dem OpenSSL erstellt wurde
  • Plattform zum Aufbau von OpenSSL
  • Kryptografieoptionen von OpenSSL
  • Installationsverzeichnis des OpenSSL
  • Engine-Verzeichnis

Endeffekt

Sie können die Versionsnummer von OpenSSL auf Ihrem Linux überprüfen, indem Sie die einfachen Befehle ausführen. Sie müssen die Interpretation der Ausgabe kennen und wissen, wie Sie OpenSSL verwenden, um die Sicherheit Ihres Servers zu verbessern. Die oben genannten Befehle können verwendet werden, um die Version von OpenSSL in Debian-basiertem Linux zu überprüfen. Wenn Sie ein Linux-Benutzer sind, finden Sie die Version von OpenSSL am einfachsten über die OpenSSL-Version.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen