So überprüfen Sie die Internetgeschwindigkeit über die Befehlszeile unter Linux Mint 21

Bei der Internetgeschwindigkeit wird die Geschwindigkeit zwischen Ihrem Gerät und dem Server über das Internet gemessen. Wenn Ihr Internet langsam ist, ist die Durchführung eines Geschwindigkeitstests der schnellste Weg, um herauszufinden, ob das Problem bei Ihnen selbst oder bei einem ISP liegt.

Es ist einfach, die Internetgeschwindigkeit im Browser zu überprüfen, Sie können sie aber auch über das Befehlszeilensystem überprüfen. Es gibt viele Terminal-Dienstprogramme, die unter Linux mit dem Paketmanager eingerichtet werden können. Ihre Ergebnisse liefern Ihnen keine farbenfrohen Bar-Chats oder Geschwindigkeitsmesser, sondern liefern die Download- und Upload-Geschwindigkeit pro Sekunde Ihres Internets.

Hier finden Sie eine kurze Anleitung zum Überprüfen der Internetgeschwindigkeit über die Befehlszeile unter Linux Mint 21.

So überprüfen Sie die Internetgeschwindigkeit über die Befehlszeile unter Linux Mint 21

Beim Geschwindigkeitstest wird die Anzahl der Pakete gemessen, die das Gerät pro Sekunde an einen Server sendet. Es ist wichtig, die Bandbreite und die ISP-Leistung Ihres verbundenen Internets zu überprüfen.

Es gibt zwei einfache Möglichkeiten, die Geschwindigkeit über die Befehlszeile unter Linux Mint 21 zu überprüfen:

  • Überprüfen Sie die Internetgeschwindigkeit mit der Speedtest-CLI
  • Überprüfen Sie die Internetgeschwindigkeit mit Nethogs

1: Überprüfen Sie die Internetgeschwindigkeit mit der Speedtest-CLI

Speedtest-CLI ist ein Linux-Dienstprogramm und seine Installation ist ein schneller und einfacher Vorgang. Es misst die optimalen Download- und Upload-Serienergebnisse einschließlich der Geschwindigkeit in Mbit/s. Führen Sie den unten genannten Befehl aus, um die speedtest-cli auf Ihrem System zu installieren:

$ sudo apt install speedtest-cli

Speedtest-CLI wurde auf Ihrem Gerät installiert. Führen Sie nun den folgenden Befehl aus, um die Geschwindigkeit Ihres Internets zu überprüfen

$ speedtest-cli

Obwohl es ein recht nützliches Tool zum Messen der Internetgeschwindigkeit auf dem Terminal ist. Wenn Sie jedoch speedtest-cli von Ihrem System entfernen möchten, führen Sie den folgenden Befehl aus:

$ sudo apt remove –autoremove speedtest-cli

2: Überprüfen Sie die Internetgeschwindigkeit mit Nethogs

Es ist das Befehlszeilendienstprogramm zum Messen der Internetgeschwindigkeit. Es gibt Ihnen die Echtzeit-Bandbreite der Pro-Prozess-Nutzung. Installieren Sie nethogs unter Linux Mint mit dem unten angegebenen Befehl:

$ sudo apt install nethogs

Sie können die Nethogs wie folgt auf Ihrem Terminal starten:

$ sudo nethogs

Nethogs wurde mit dem Standardpaketmanager von Linux installiert. Wenn Sie es löschen möchten, führen Sie den folgenden Befehl aus:

$ sudo apt remove –autoremove nethogs

Abschluss

Mithilfe von Geschwindigkeitstests für Ihr Internet können Sie Netzwerkprobleme diagnostizieren und die Leistung im Allgemeinen verfolgen

Speedtest-CLI verfolgt die Geschwindigkeit direkt von einem Terminal aus mit einem einzigen Befehl. Sie können Nethogs auch über den Standardpaketmanager installieren, um die Bandbreite pro Prozess zu überprüfen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen