So starten Sie Debian Linux über die Befehlszeile neu

Der Neustart eines Linux-Systems wie Debian ist besonders wichtig, wenn Sie einige neue Konfigurationen vorgenommen haben, die einen Systemneustart erfordern. Darüber hinaus hilft es Ihnen, sich von vorübergehenden Störungen zu erholen, die jederzeit auftreten können. Da die meisten Debian-Benutzer es vorzogen, das System über die Befehlszeile zu steuern. Daher stellt dieser Artikel eine detaillierte Anleitung zum Neustart von Debian über die Befehlszeile vor.

Starten Sie Debian Linux über die Befehlszeile neu

Es gibt mehrere Befehle, die Debian innerhalb kürzester Zeit neu starten können. Die Details dieser Befehle werden im Folgenden erläutert:

Befehl 1

Der „Neustart“ Der Befehl ist ein weit verbreiteter Befehl, der auf dem Debian-Terminal zum Neustarten des Systems verwendet werden kann. Der Befehl ist unten angegeben:

Sudo-Neustart

Notiz: Sie müssen das Passwort eingeben, um Debian neu zu starten.

Befehl 2

Der systemctl Der Befehl wird häufig zum Verwalten der Systemdienste verwendet und Sie können ihn auch zum Neustarten des Debian-Systems mit dem folgenden Befehl verwenden:

sudo systemctl neu starten

Befehl 3

Sie können das Debian-System auch neu starten oder neu starten, indem Sie auch den unten angegebenen Befehl ausführen, der das System sofort neu startet.

/sbin/reboot

Befehl 4

Sie können auch den Befehl zum Herunterfahren mit verwenden -R Argument gefolgt von Jetzt um das Debian-System sofort über die Befehlszeile neu zu starten.

Shutdown -r jetzt

Wenn Sie den Systemneustart planen möchten, können Sie mit dem Befehl eine Verzögerung von einigen Minuten hinzufügen.

Der unten angegebene Befehl startet das System neu, indem er die Benachrichtigung anzeigt, dass das System in den nächsten fünf Minuten neu gestartet wird:

Herunterfahren -r +5

Befehl 5

Der unten genannte Befehl kann verwendet werden, um das Debian-System über die Befehlszeile neu zu starten.

Sudo init 6

Endeffekt

Linux verfügt über verschiedene Optionen zum Neustart des Systems über die Befehlszeile. Sie können das Einfache verwenden Sudo-Neustart Befehl zum Neustart des Systems. Sie können auch die verwenden systemctl, sbin, herunterfahren, oder drin Befehle zum Neustart des Debian-Systems. Die Befehle sind in den oben genannten Richtlinien bereits enthalten und Sie können den für Sie am besten geeigneten auswählen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen