So sichern Sie das Ubuntu-System mit grsync

Als Linux-Benutzer haben Sie vom Befehlszeilendienstprogramm rsync gehört, das häufig zum Erstellen von Dateisicherungen auf einem Linux-System mit verschiedenen Befehlen verwendet wird. Es gibt jedoch auch ein GUI-basiertes Tool, das auf dem Dienstprogramm rsync basiert grsync. Es handelt sich um ein leichtgewichtiges, auf Rsync basierendes Open-Source-Dienstprogramm, mit dem Benutzer eine Systemsicherung von einem Linux-Desktop aus erstellen können. Es wurde entwickelt, um das gesamte Backup-System zu vereinfachen und bietet die Möglichkeit, Dateien und Verzeichnisse ohne komplexe Befehle zu sichern.

In dieser Anleitung demonstrieren wir die Vorgehensweise zum Sichern des Systems mit grsync.

So sichern Sie das Ubuntu-System mit grsync

grsync ist ein plattformübergreifendes Dienstprogramm, das bereits im Ubuntu-Quell-Repository verfügbar ist. Sie können dieses Tool aus dem Repository installieren, indem Sie den folgenden Befehl ausführen:

sudo apt-get install grsync

Wenn der Installationsvorgang abgeschlossen ist, können Sie das Tool mit dem unten angegebenen Befehl ausführen und die Standardschnittstelle sieht folgendermaßen aus:

grsync

Sie können es auch über die GUI starten, indem Sie im Anwendungsmenü danach suchen:

Es stehen drei verschiedene Optionen zur Verfügung: Basic, FortschrittlichUnd Zusätzliche Optionen. Alle diese Optionen sind selbsterklärend. Wenn Sie mit der Maus darüber fahren, werden die Informationen zu diesen Optionen auf Ihrem Bildschirm angezeigt.

Um das System zu sichern, müssen Sie die Quell- und Zielpfade unter eingeben Basic Optionen. Hier erstelle ich das Backup des Downloads Verzeichnis in die Videos.

Notiz: Sie können eine Festplatte oder USB an Ihr Linux-System anschließen und diese als Ziel auswählen.

Unter Erweiterte Optionenwählen Sie die verschiedenen verfügbaren Optionen für Ihr Backup.

Notiz: Es liegt ganz bei Ihnen, welche Option Sie wählen. Sie können sie belassen und mit der Standardeinstellung fortfahren.

Sie können den Sicherungsvorgang starten, indem Sie auf klicken Spielen Schaltfläche im oberen Menü:

Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, erscheint die Meldung „Erfolgreich beendetDie Meldung erscheint auf Ihrem Bildschirm:

Zu diesem Zeitpunkt wurde die Sicherung erfolgreich auf dem Ubuntu-System durchgeführt. Sie können die Sicherungsdateien im Zielverzeichnis anzeigen, indem Sie den Befehl ls ausführen:

So entfernen Sie grsync von Ubuntu

Wenn Sie grsync von Ihrem Ubuntu entfernen möchten, können Sie den folgenden Befehl in Ihrem Terminal ausführen:

sudo apt-get grsync entfernen

Abschluss

grsync ist ein Front-End-Tool von rsync, das zum Sichern persönlicher Dateien und Verzeichnisse verwendet wird. Es handelt sich um eine leistungsstarke Backup-Anwendung für das Ubuntu-System, die direkt über den Befehl apt installiert werden kann. Es unterstützt die meisten wichtigen Funktionen von rsync und bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche für Ihre Linux-Desktops. Sie müssen lediglich das Quell- und Zielverzeichnis auswählen, um den Sicherungsvorgang durchzuführen, und dann auf klicken Spielen Klicken Sie auf die Schaltfläche, um die Sicherung zu starten.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen