So öffnen Sie eine URL in Python

Mit fortschreitender Technologie wird die Möglichkeit, auf Informationen im Internet zuzugreifen und diese abzurufen, immer wichtiger. Python, eine vielseitige Programmiersprache, bietet mehrere Methoden zum programmgesteuerten Öffnen von URLs.

In diesem Tutorial werden verschiedene Ansätze zum Öffnen von URLs in Python besprochen.

Was ist URL-Management?

Die Vorgänge wie Öffnen, Lesen, Schreiben und Ändern von URLs sind alle Teil der URL-Verwaltung. Die Webseiten, Fotos, Dokumente und anderen Ressourcen können alle über URLs gefunden werden. Die programmgesteuerte Verarbeitung von URLs ist für Vorgänge wie Web Scraping, das Herunterladen von Daten und die Kommunikation mit Web-APIs erforderlich.

Wie öffne ich eine URL in Python?

URLs in Python können über die folgenden Ansätze geöffnet werden:

Methode 1: Öffnen Sie eine URL mit dem „Webbrowser“-Modul

Pythons integriertes „WebbrowserMit dem „Modul“ können Benutzer URLs mit dem auf ihrem System installierten Standardbrowser öffnen. Dieses Modul ist besonders nützlich, wenn eine schnelle und mühelose URL-Öffnung erforderlich ist, da es den Vorgang mit nur einem einzigen Funktionsaufruf vereinfacht.

Stellen Sie sicher, dass die Webbrowser-Bibliothek korrekt auf dem System installiert ist, auf dem Python zuvor verwendet wird. Wenn das Webbrowser-Modul noch nicht installiert ist, installieren Sie es, indem Sie den folgenden Befehl in die Befehlszeile des Geräts eingeben:

pip Webbrowser installieren

Beispiel 1: Öffnen der URL in einem neuen Tab

Schauen wir uns an, wie wir URLs mit dem Modul „Webbrowser“ in einem neuen Tab öffnen können:

Webbrowser importieren

url= „https://linuxhint.com/“

webbrowser.open_new_tab(URL)

Importieren Sie im obigen Code das „Webbrowser-Modul“. Geben Sie anschließend die URL an und verwenden Sie das „webbrowser.open_new_tab()”-Funktion, um diese URL in einem neuen Tab zu öffnen.

Ausgabe

Beispiel 2: Öffnen der URL im angegebenen Browser

Jetzt können wir auch den Browser angeben, in dem wir die URL öffnen möchten. Übersicht über den folgenden Code:

Webbrowser importieren

url = „https://linuxhint.com/bash-subshells/“

webbrowser.get(‚Chrome‘).open(url)

In diesen Codezeilen:

  • Importieren Sie zunächst „Webbrowser” Modul.
  • Geben Sie nun die URL an und verwenden Sie das „webbrowser.get()”-Funktion zum Öffnen dieser URL auf der „Chrom“ Browser.
  • Wir erhalten die als Ausgabe aufgeführte Art von Antwort, wenn wir versuchen, den Browser unserer Wahl zu starten, ohne ihn vorher zu registrieren.

Ausgabe

Wie zu sehen ist, wird der angegebene Fehler generiert.

Nachfolgend finden Sie den angepassten Code nach der Registrierung des Browsers, der diese URL öffnet:

Webbrowser importieren

url = „https://linuxhint.com/“

chrome_path = r“C:\Programme\Google\Chrome\Application\chrome.exe“

webbrowser.register(‚chrome‘, None, webbrowser.BackgroundBrowser(chrome_path))

webbrowser.get(‚chrome‘).open(url)

In diesem Code:

  • Importieren Sie zunächst das Modul „Webbrowser“. Der Pfad der ausführbaren Google Chrome-Datei auf dem System wird dann im Ordner „chrome_path” variabel.
  • Der „webbrowser.register()„Methode wird dann verwendet, um den neuen Browser zu registrieren“Chrom”mit dem Webbrowser-Modul.
  • In diesem Schritt wird der angegebene „chrome_path“-Pfad mit dem „chrome“-Browser verknüpft.
  • Schließlich ist das „offen()”-Methode öffnet einen neuen Tab, der zur „https://linuxhint.com/“ Website.

Ausgabe

Methode 2: Öffnen Sie eine URL mit Python Shell

Es gibt noch eine weitere Möglichkeit, den in Python integrierten Webbrowser zum Öffnen des Browsers zu verwenden. Bei diesem Ansatz ist es zum Öffnen der Browser nicht erforderlich, das gesamte Skript zu erstellen und zu interpretieren. Ein einzelner Befehl (siehe unten) könnte verwendet werden, um den Standardbrowser zu starten und eine bestimmte URL mithilfe der Python-Shell zu öffnen:

python -m webbrowser -t „https://linuxhint.com/“

Ausgabe

Die entsprechende URL wurde erfolgreich geöffnet.

Abschluss

Da der Bedarf, auf Informationen aus dem Internet zuzugreifen und diese abzurufen, wächst, wird es für Entwickler immer wichtiger, zu wissen, wie man URLs programmgesteuert öffnet. Durch die Nutzung von Python-Modulen wie Webbrowser können Entwickler URLs öffnen und die Browser ihrer Wahl angeben und registrieren. Sie können die URLs auch in einem Befehl über die Python-Shell öffnen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen