So kopieren Sie eine Datei unter Linux mit dem scp-Befehl von einem Server auf einen anderen

scp (sichere Kopie) ist ein beliebtes Befehlszeilenprogramm, das häufig zum Übertragen von Dateien von einem Server auf einen anderen verwendet wird. Der scp Der Befehl bietet dieselbe Authentifizierung und dieselben Dienste wie die SSH-Befehle und überträgt Dateien mithilfe des SSH-Protokolls. Sie benötigen ein Host-Konto oder einen Schlüssel, um die Dateien mit diesem Befehl übertragen zu können.

In dieser Anleitung erklären wir Ihnen, wie Sie mit dem schnell eine Datei von einem Server auf einen anderen kopieren können scp Befehl unter Linux.

Kopieren Sie Dateien unter Linux mit dem scp-Befehl von einem Server auf einen anderen

Das Folgende ist die allgemeine Syntax von scp Befehl:

scp [options] Quelldatei_Speicherort Benutzername@IP_Zielhost:Zieldatei_Speicherort

Im obigen Befehl ist die Quelldatei_Speicherort ist der Verzeichnispfad für eine Datei, die Sie senden möchten. Der Nutzername ist der Name des Zielhosts, an den Sie die Datei senden möchten. IP_destination_host ist die IP-Adresse des Zielhosts, while Zieldateispeicherort ist der Verzeichnispfad des Zielhosts, auf dem die Quelldatei gespeichert werden soll.

Der scp Der Befehl kann mit verschiedenen folgenden Optionen verwendet werden:

    • -P: Gibt den SSH-Port des Hosts an.
    • -Q: Diese Option unterdrückt den Fortschritt.
    • -C: Diese Option komprimiert die Daten zum Senden an den Host-Computer.
    • -R: Kopieren Sie die Verzeichnisse rekursiv.

Kopieren wir die Datei Beispiel.txt zum Verzeichnis Unterlagen des Hostsystems [email protected].

scp /home/linuxhint/Documents/sample.txt [email protected]:/home/pi/Documents


Notiz: Vergessen Sie nicht, den vollständigen Pfad für Quelle und Ziel anzugeben.

Wenn Sie den obigen Befehl ausführen, erscheint eine Frage auf Ihrem Bildschirm. Beantworten Sie diese mit „Ja“, um den Vorgang fortzusetzen.

Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, wechseln Sie in das Zielverzeichnis des Systems. Dort können Sie die kopierte Datei leicht finden. Im obigen Beispiel ist die Beispiel.txt wird in das Dokumentenverzeichnis des Systems kopiert.

Endeffekt

Der scp Der Befehl unter Linux überträgt oder kopiert die Verzeichnisse und Dateien sicher von einem Server auf einen anderen. Der scp Der Befehl verwendet das SSH-Protokoll zur Datenübertragung. Dieser Artikel enthält eine Syntax und ein Beispiel für die Dateiübertragung vom Host zum Remote-Server.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen