So installieren und verwenden Sie LightZone unter Linux Mint 21

LightZone ist eine Fotobearbeitungssoftware, die es Benutzern ermöglicht, digitale Bilder zu bearbeiten und zu verbessern. LightZone umfasst eine Reihe von Werkzeugen und Funktionen, mit denen Sie Belichtung, Farbe, Kontrast und andere Eigenschaften eines Bildes anpassen können. Wenn Sie also nach einem Bildbetrachter, -editor und -organisator suchen, probieren Sie LightZone unter Linux Mint aus und lesen Sie dazu diese Anleitung.

So installieren Sie LightZone unter Linux Mint 21

Bei dieser Anwendung handelt es sich um einen zerstörungsfreien Fotoeditor, das heißt, die ursprüngliche Bilddatei wird nicht verändert. Es wird jedoch ein separater Satz von Anweisungen erstellt, wie das Bild geändert werden soll, sodass der Benutzer alle vorgenommenen Änderungen rückgängig machen oder ändern kann. Im Folgenden finden Sie einige Schritte, die Sie befolgen sollten, um es erfolgreich auf Linux Mint zu installieren:

Schritt 1: Die einzige Möglichkeit, LightZone unter Linux Mint zu installieren, besteht darin, das PPA-Repository zu seinem Standardpaketmanager hinzuzufügen und dafür Folgendes auszuführen:

$ sudo add-apt-repository ppa:lightzone-team/lightzone

Schritt 2: Weiter, um die Änderungen zu speichern oder kurz die Paketliste zu aktualisieren, um das Repository hinzuzufügen, führen Sie Folgendes aus:

$ sudo apt-get update

Schritt 3: Sobald das Repository erfolgreich hinzugefügt wurde, ist es nun an der Zeit, den LightZone-Bildbetrachter auf Linux Mint zu installieren und dafür Folgendes auszuführen:

$ sudo apt-get install lightzone -y

Führen Sie nun diese Bildbetrachtungs- und Bearbeitungsanwendung über das Terminal aus, indem Sie Folgendes verwenden:

$ Lichtzone

Erste Schritte mit LightZone unter Linux Mint 21

LightZone enthält Werkzeuge zur selektiven Bearbeitung, mit denen Benutzer Anpassungen an bestimmten Bildbereichen und nicht am gesamten Bild als Ganzes vornehmen können. Hier ist der Leitfaden für die ersten Schritte, den Sie kennen müssen, um diese Anwendung effektiv nutzen zu können:

ich: Zuerst müssen Sie wissen, dass Sie ein Bild in das Tool laden können, indem Sie auf klicken Offen Symbol in der oberen Menüleiste und gehen Sie im Popup zum Bildverzeichnis und klicken Sie auf Offen Schaltfläche nach der Auswahl:

ii: Sobald das Bild geladen ist, werden Sie auf drei Hauptleisten stoßen. Die erste sind die Stile, über die Sie dem Bild verschiedene Arten von Filtern hinzufügen können. Mit dem zweiten können Sie die Farben ändern oder den Kontrast des Bildes anpassen und mit dem dritten können Sie die Bilddrehung ändern, etwaige Änderungen rückgängig machen und auf die Schaltfläche „Speichern“ klicken:

iii: Nachdem Sie alle gewünschten Änderungen vorgenommen haben, klicken Sie auf Speichern als unter dem Datei Menü, um Ihr bearbeitetes Bild zu speichern:

Dies waren also einige Grundlagen, die man kennen sollte, um dieses Tool effektiv nutzen zu können. Wenn man diese Anwendung jedoch nicht mehr verwenden muss, befolgen Sie die folgenden zwei Schritte, um sie vollständig aus Linux Mint zu entfernen:

Schritt 1: Entfernen Sie zunächst die LightZone aus Linux Mint, indem Sie den Befehl zum Entfernen wie folgt verwenden:

$ sudo apt remove –autoremove lightzone -y

Schritt 2: Entfernen Sie nun das Repository, das wir im ersten Schritt hinzugefügt haben, indem Sie Folgendes ausführen:

$ sudo add-apt-repository –remove ppa:lightzone-team/lightzone

Abschluss

LightZone ist für die Betriebssysteme Windows, macOS und Linux verfügbar und bietet zahlreiche Funktionen und Tools zum Bearbeiten und Verbessern von Bildern. Dazu gehören Tools zum Anpassen von Belichtung, Farbbalance, Kontrast und anderen Bildeigenschaften sowie Funktionen zum Retuschieren, Zuschneiden und Ändern der Bildgröße. Um es auf Linux Mint 21 zu installieren, fügen Sie einfach das Repository hinzu und installieren Sie es dann über den apt-Paketmanager.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen