So installieren und verwenden Sie LibreOffice unter Debian

LibreOffice ist eine Open-Source-Office-Suite als Ersatz für Microsoft Office und funktioniert auf fast allen Betriebssystemen. Es ist der Ersatz für OpenOffice und mittlerweile die Standard-Office-Suite in fast allen Debian-Versionen. Es verfügt über Anwendungen wie Datenbankverwaltung, Präsentationen, Textverarbeitungsprogramme und Tabellenkalkulationen.

Im nächsten Abschnitt des Leitfadens besprechen wir die Installation von LibreOffice unter Debian.

So installieren Sie LibreOffice unter Debian

LibreOffice kann unter Debian installiert werden:

  • Durch apt
  • Durch Snap
  • 1: Installieren Sie LibreOffice unter Debian über apt

    LibreOffice kann über das Standard-Repository von Debian installiert werden. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um es zu installieren:

    sudo apt installiere libreoffice

    Wenn die Installation erfolgreich abgeschlossen ist, führen Sie den folgenden Versionsbefehl aus, um die Installation zu überprüfen:

    libreoffice –version

    2: Installieren Sie LibreOffice über Snap auf Debian

    Die andere Möglichkeit, LibreOffice unter Debian zu installieren, ist Snap. Snaps sind Anwendungspakete mit all ihren Abhängigkeiten zur Ausführung unter Linux. Wenn der Snap-Paketmanager noch nicht auf Ihrem System installiert ist, führen Sie den folgenden Befehl aus, um ihn zu installieren:

    Sudo apt install snapd

    Führen Sie für die Installation von LibreOffice den folgenden Snap-Befehl aus:

    Sudo Snap installiert Libreoffice

    So verwenden Sie LibreOffice unter Debian

    Starten Sie LibreOffice mit dem folgenden Befehl:

    libreoffice

    Sie können LibreOffice auch über die GUI ausführen:

    Die grafische Oberfläche von LibreOffice sieht wie folgt aus. Wählen Sie auf der linken Seite des Fensters das Dokument aus, mit dem Sie beginnen möchten:

    In meinem Fall verwende ich die LibreOffice Writer-Dokument, Die Benutzeroberfläche ist dieselbe wie bei Microsoft Office und Sie können über die Symbolleiste auf die Optionen zugreifen:

    So entfernen Sie LibreOffice von Debian

    Wenn Sie LibreOffice nicht benötigen, können Sie es mit dem folgenden Befehl entfernen:

    sudo apt remove –autoremove libreoffice

    Wenn Sie es über den Snap-Paketmanager installiert haben, können Sie es mit dem unten angegebenen Befehl entfernen:

    sudo snap libreoffice entfernen

    Endeffekt

    LibreOffice ist eine kostenlose Open-Source-Suite mit vollem Funktionsumfang und dem nativen ODF-Dateiformat (Open Document Format). Es kann auf verschiedenen Hardwarearchitekturen mit unterschiedlichen Betriebssystemen ausgeführt werden. Es ist die beste Alternative zu Microsoft Office und Apache OpenOffice. Sie können es unter Debian über apt- und snap-Pakete installieren. Dieses Tutorial demonstrierte die Installation und Verwendung von LibreOffice unter Debian.

    Kommentar verfassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Nach oben scrollen