So installieren und verwenden Sie Glogg unter Linux Mint 21

Glogg wurde entwickelt, um das Anzeigen, Durchsuchen und Analysieren von Protokolldateien zu vereinfachen, was es zu einem wertvollen Werkzeug für Entwickler, Systemadministratoren und andere technische Benutzer macht. Glogg unterstützt eine Vielzahl von Dateiformaten, darunter Nur-Text- sowie gzip- und bzip2-komprimierte Dateien, und kann problemlos große Protokolldateien verarbeiten. In dieser Anleitung geht es darum, einen Glogg-Log-Viewer für Linux Mint 21 zu bekommen. Lesen Sie diese Anleitung also, um ein umfassendes Verständnis des Installationsprozesses zu erhalten.

Glogg unter Linux Mint 21 installieren

Glogg verfügt über eine leistungsstarke Suchfunktion, die es Benutzern ermöglicht, schnell bestimmte Informationen in Protokolldateien zu finden. Glogg unterstützt reguläre Ausdrücke, was die Suche nach komplexen Mustern in Protokolldateien erleichtert. Die Installation von Glogg unter Linux Mint ist ein relativ einfacher Vorgang und es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu tun:

Durch Apt

Glogg verfügt außerdem über mehrere weitere nützliche Funktionen, wie z. B. die Möglichkeit, wichtige Zeilen in Protokolldateien mit Lesezeichen zu versehen und Protokolldateien nach bestimmten Kriterien zu filtern, sie über apt zu installieren und Folgendes auszuführen:

$ sudo apt install glogg -y

Sobald die Installation abgeschlossen ist, können Sie sie entweder über die Befehlszeile oder über den Anwendungsstarter Ihres Systems starten. Um sie über die Befehlszeile zu starten, führen Sie Folgendes aus:

$glogg

Um diese Anwendung nun aus Linux Mint 21 zu entfernen, führen Sie den unten genannten Befehl aus, falls Sie sie über den apt-Paketmanager installiert haben:

$ sudo apt remove –autoremove glogg -y

Über den Software-Manager

Eine andere Möglichkeit, diesen Log-Viewer unter Linux Mint 21 zu installieren, besteht darin, seine GUI zu verwenden, da sie bereits im Standardpaketmanager vorhanden ist; Diese Methode ist für alle geeignet, die mit der Verwendung von Befehlen nicht vertraut sind. Öffnen Sie einfach den Software-Manager über das Anwendungsmenü und klicken Sie auf die Schaltfläche „Installieren“, nachdem Sie darin nach Glogg gesucht haben:

Sobald die Installation abgeschlossen ist, können Sie sie entweder über die Befehlszeile, über den Anwendungsstarter Ihres Systems oder über den Software-Manager starten:

Da wir Glogg über die Linux Mint-GUI installiert haben, deinstallieren Sie diese Anwendung jetzt einfach aus dem Anwendungsmenü des Systems, um sie aus Linux Mint 21 zu entfernen:

Verwendung von Glogg unter Linux Mint 21

Sobald Sie die Anwendung ausgeführt haben, gibt es zwei Möglichkeiten, die Protokolldatei anzuzeigen. Eine davon ist: Datei öffnen Fenster aus dem Datei Option oben links, wählen Sie von dort aus die Datei aus, indem Sie zum entsprechenden Pfad gehen:

Die andere Möglichkeit, die Protokolldatei anzuzeigen, ist die Verwendung der Befehlszeilenschnittstelle (CLI). Nachfolgend finden Sie die Syntax zum Anzeigen der Protokolldatei mit dem Dienstprogramm glogg:

$ glogg

Zur Veranschaulichung haben wir für Sie ein Beispiel aufgeführt, indem wir die Systemprotokolldatei mit der oben genannten Syntax geöffnet haben:

$ glogg /var/log/syslog

Wenn Sie hier nach bestimmten Informationen suchen, geben Sie einfach in die Suchleiste den Namen „Text“ ein und durchsuchen Sie ihn, indem Sie auf klicken Suchen:

Klicken Sie anschließend einfach auf, um einige Daten nach Ihren Wünschen herauszufiltern Sicht und stellen Sie die Anzeige der Daten ein. Sie können die Datei auch neu laden, nachdem Sie etwaige Fehler behoben haben:

Abschluss

Glogg ist ein leistungsstarker und vielseitiger Protokoll-Viewer, mit dem Benutzer Protokolldateien einfach anzeigen, durchsuchen und analysieren können. Es ist so konzipiert, dass es einfach zu bedienen und zu navigieren ist, sodass es für Benutzer aller Erfahrungsstufen zugänglich ist. Mit seiner leistungsstarken Suchfunktion, Filterfunktionen und anderen nützlichen Funktionen ist Glogg ein unverzichtbares Werkzeug für jeden, der mit Protokolldateien arbeiten muss. Um Glogg unter Linux Mint 21 zu installieren, werden in diesem Handbuch zwei Möglichkeiten beschrieben: eine über den apt-Paketmanager und die andere über den Software-Manager.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen