So installieren und testen Sie die Fswebcam-Software unter Ubuntu

Wenn Sie Ihr Webcam-Gerät anschließen, benötigen Sie ein Programm, mit dem Sie die aufgenommenen Bilder bearbeiten können. Fswebcam ist ein Befehlszeilen-Webcam-Programm, das für Linux-Systeme verfügbar ist und Bilder von den V4L1/V4L2-Geräten erfasst. Sie können die Webcam mit unterstützten Formaten wie PNG und JPEG verwenden. Mit fswebcam können Sie das aufgenommene Bild, beispielsweise die Auflösung, mithilfe verschiedener Optionen bearbeiten. Dieses Handbuch konzentriert sich auf drei Möglichkeiten zur Installation der fswebcam unter Ubuntu. Darüber hinaus werden wir die verschiedenen Optionen besprechen, die Sie bei der Arbeit mit fswebcam nutzen können. Lass uns anfangen!

Drei Möglichkeiten zur Installation von Fswebcam unter Ubuntu

Wenn Sie Ihre Kameras an Ihr Ubuntu angeschlossen haben und diese als Webcam verwenden möchten, benötigen Sie ein Tool wie fswebcam, um das Bild vom angeschlossenen Gerät aufzunehmen. Sie können die fswebcam über das apt-Repository, von der Ubuntu-Software oder als Snap-Paket installieren.

1. Als Snap-Paket installieren

Ubuntu verfügt über einen Snap-Store, in dem Sie Snap-Pakete wie fswebcam installieren können. Ein Snap-Paket ist eine Software, die alle ihre Abhängigkeiten gebündelt enthält. Mit dem folgenden Befehl können Sie die fswebcam schnell aus dem Snap Store installieren:

$ sudo snap fswebcam installieren

Sie erhalten eine Ausgabe, die bestätigt, dass das Paket installiert wurde.

Um die Installation weiter zu überprüfen, überprüfen Sie die Version der installierten fswebcam. Möglicherweise erhalten Sie eine andere installierte Version als die, die wir für dieses Handbuch haben.

$ fswebcam –version

Wir werden verschiedene Beispiele zum Testen der installierten fswebcam sehen. Beachten Sie, dass Sie, wenn Sie sich entscheiden, die über Snap installierte fswebcam zu deinstallieren, diese mit dem folgenden Befehl deinstallieren können:

$ sudo snap fswebcam entfernen

So installieren Sie fswebcam als Snap-Paket.

2. Installation über Apt

Das Ubuntu-Repository enthält das fswebcam-Paket, das wir über den Befehl apt installieren können. Diese Methode installiert fswebcam und seine Abhängigkeiten. Führen Sie den folgenden Befehl aus:

$ sudo apt-get install fswebcam

Drücken Sie Y wenn Sie aufgefordert werden, die erforderlichen Abhängigkeiten zu installieren.

Überprüfen Sie nach Abschluss der Installation die installierte Version, um sicherzustellen, dass die fswebcam auf Ihrem Ubuntu einsatzbereit ist.

3. Installieren Sie die Ubuntu-Software

Das Ubuntu Software Center enthält verschiedene Pakete, die Sie grafisch installieren können. Fswebcam ist eine der im Store erhältlichen Softwareprogramme. Öffnen Sie die Ubuntu-Software auf Ihrem System, klicken Sie oben auf das Suchsymbol und suchen Sie dann nach fswebcam.

Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche „Installieren“ und autorisieren Sie die Installation durch Eingabe Ihres Passworts.

Sobald die Installation abgeschlossen ist, testen Sie, wie wir die fswebcam verwenden können.

So testen Sie die Fswebcam

Das Testen von fswebcam ist eine einfache Aufgabe. In diesem Beispiel beginnen wir mit der Aufnahme eines Bildes mit der eingebauten Kamera. Wenn Sie die externen Kameraquellen anschließen, verwendet fswebcam diese als Quelle. Verwenden Sie die folgende Syntax, um das Webcam-Bild aufzunehmen und das Bild unter dem bevorzugten Bildnamen zu speichern:

$ fswebcam

Fswebcam öffnet das verfügbare Kameragerät, erfasst das Bild und speichert es im aktuellen Verzeichnis.

Listen Sie den Inhalt des aktuellen Verzeichnisses auf, um das vorhandene erfasste Bild zu bestätigen.

Angenommen, Sie möchten die Auflösung des aufgenommenen Bildes ändern. Sie können das hinzufügen -R Option gefolgt von der neuen Auflösung, die für das Bild verwendet werden soll.

$ fswebcam -r 1280×720

Verwenden wir zum Beispiel die Auflösung von 1280×720. Der Prozess und die Ausgabe sind gleich, nur dass sich die Auflösung ändert.

Der -v steht für ausführlich. Mit fswebcam wird das aufgenommene Bild von Bannern umgeben. Um dies zu umgehen, können Sie Folgendes hinzufügen –kein Banner Möglichkeit.

$ fswebcam -r 1280×720 –no-banner

Über die Hilfeseite von fswebcam können Sie auf die verschiedenen Optionen zugreifen, die Sie mit fswebcam verwenden können. Die vorgestellten Beispiele geben Ihnen Hinweise auf das Format, das Sie je nach Zweck der Optionen mit den anderen Optionen befolgen sollten.

Abschluss

Die fswebcam-Software ist ein hervorragendes Programm, das Sie mit Ihren Kameras verwenden können, um Bilder in verschiedenen Formaten aufzunehmen und zu speichern. Wir haben gezeigt, wie Sie das Programm über den Snap Store, apt und die Ubuntu-Software installieren können. Wir haben auch gezeigt, wie man es testet und zum Aufnehmen der Bilder verwendet.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen