So installieren Sie Zim unter Linux Mint 21

Zim ist ein grafischer Texteditor, der für die Verwendung als persönliches Wiki konzipiert ist, da er es Benutzern ermöglicht, Notizen, Listen und andere Arten von Informationen in einer hierarchischen Baumstruktur zu erstellen und zu organisieren. Mit Zim können Benutzer ihre Notizen auch mit Evernote synchronisieren, was bedeutet, dass Benutzer von mehreren Geräten und Plattformen aus auf ihre Notizen zugreifen können. In diesem Handbuch geht es um die Installation unter Linux Mint 21.

So installieren Sie Zim unter Linux Mint 21

Zim unterstützt die Möglichkeit, Notizen und Listen in mehreren Formaten wie HTML, PDF und ODT zu exportieren, was nützlich sein kann, um Notizen mit anderen zu teilen oder Backups zu erstellen. Im Folgenden finden Sie einige Möglichkeiten, es unter Linux Mint 21 zu installieren:

1: So installieren Sie Zim unter Linux Mint 21 über Apt

Eine Möglichkeit, diesen Texteditor in Linux Mint 21 zu erhalten, besteht darin, seinen Standardpaketmanager für diese Ausführung zu verwenden:

$ sudo apt install zim -y

Sobald die Installation abgeschlossen ist, können Sie Zim über die Befehlszeile oder über den Anwendungsstarter Ihres Systems starten. Um es über die Befehlszeile zu starten, führen Sie Folgendes aus:

$zim

Um Zim aus Linux Mint 21 zu löschen, führen Sie den unten genannten Befehl aus, wenn Sie es über Apt installiert haben:

$ sudo apt remove –autoremove zim -y

2: So installieren Sie Zim unter Linux Mint 21 über den Software-Manager

Um diese Anwendung unter Linux Mint 21 zu installieren, verwenden Sie die GUI über den Software-Manager. Diese Methode ist für alle machbar, die keine Experten im Umgang mit Befehlen sind. Öffnen Sie einfach den Software-Manager im Anwendungsmenü und klicken Sie auf die Schaltfläche „Installieren“, nachdem Sie Zim darin gesucht haben:

Sobald die Installation abgeschlossen ist, können Sie Zim über die Befehlszeile oder den Anwendungsstarter Ihres Systems starten. Informationen zum Starten über die GUI finden Sie im Bild unten:

Da wir die Anwendung über den Linux Mint Software Manager installiert haben, deinstallieren Sie sie zum Löschen dieser Software einfach aus dem Anwendungsmenü des Systems:

Abschluss

Zim ist eine Open-Source-Notizanwendung, die für die Verwendung als persönliches Wiki konzipiert ist. Es ermöglicht Benutzern das Erstellen und Organisieren von Notizen, Listen und anderen Arten von Informationen in einer hierarchischen Baumstruktur. Zim bietet die Möglichkeit, Links zwischen Seiten zu erstellen, Unterstützung für Rich Media, eine integrierte Aufgabenliste, Exportfunktionen und eine einfache und benutzerfreundliche Oberfläche. Es kann unter Linux Mint 21 über den Standard-Paketmanager und über den Software-Manager installiert werden. In diesem Handbuch werden beide Möglichkeiten erläutert.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen