So installieren Sie WPS Office unter Linux Mint 21

WPS Office ist eine Produktivitätssuite, die ein Textverarbeitungsprogramm, ein Tabellenkalkulationsprogramm und eine Präsentationssoftware umfasst und für mehrere Plattformen verfügbar ist, darunter Windows, macOS, Linux, Android und iOS. Die Suite ist bekannt für ihre Kompatibilität mit Microsoft Office-Dateiformaten und ihr breites Spektrum an Funktionen und Tools. Wenn Sie also nach einer anpassbaren, kostenlosen und einfachen Office-Suite für Linux Mint suchen, dann probieren Sie die WPS-Office-Suite aus und lesen Sie diesen Artikel für die vollständige Installationsanleitung.

WPS Office unter Linux Mint 21 installieren

Zusätzlich zu den Kernfunktionen wie Textverarbeitung, Tabellenkalkulationsprogramm und Präsentationssoftware bietet WPS Office auch Unterstützung für Cloud-Speicher, Zusammenarbeit in Echtzeit und Unterstützung für mehrere Sprachen. Es wird häufig als Alternative zu Microsoft Office verwendet, insbesondere für diejenigen, die eine günstigere oder leichtere Office-Suite suchen. Es gibt hauptsächlich zwei Möglichkeiten, diese kostenlose Office-Suite auf Linux Mint zu erhalten:

Über das Deb-Paket

Eine Möglichkeit, das WPS-Büro zu installieren, besteht darin, die Deb-Datei von der offiziellen Website herunterzuladen und sie dann über zu installieren dpkg Paket-Manager, hier sind einige Schritte, die man ausführen muss, um diese Anwendung auf Linux Mint zu bekommen:

Schritt 1: Um die WPS-Deb-Datei zu erhalten, besuchen Sie die Download-Seite seiner offiziellen Website Klicken Sie anschließend auf das Deb-Paket. Als Nächstes beginnt der Download der Datei:

Schritt 2: Als nächstes gehen Sie nach dem Herunterladen der Datei in das Verzeichnis, in dem sich die Datei befindet, und verwenden Sie anschließend die dpkg Paketmanager, um es zu installieren, indem Sie Folgendes ausführen:

$ sudo dpkg -i ./wps-office_11.1.0.11664.XA_amd64.deb

Führen Sie nun die Anwendung über das Terminal von Linux Mint aus, indem Sie Folgendes ausführen:

$ wps

Um diese Software vollständig aus Linux Mint zu entfernen, falls Sie sie nicht mehr benötigen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf WPS 2019 und wählen Sie anschließend „Deinstallieren“ aus:

Über den Linux Mint Software Manager

Eine andere Möglichkeit, WPS unter Linux Mint zu installieren, besteht darin, den Software-Manager zu verwenden. Öffnen Sie ihn zunächst über das Linux Mint-Anwendungsmenü, suchen Sie anschließend in der Suchleiste des Software-Managers nach dem WPS-Büro und klicken Sie auf die erste in der Suche angezeigte Option:

Als nächstes installieren Sie die WPS Office Suite, indem Sie auf das grüne Symbol klicken Installieren Schaltfläche oben rechts auf dem Bildschirm:

Sobald das Office installiert ist, führen Sie es aus, indem Sie entweder auf die Schaltfläche „Starten“ direkt neben der Schaltfläche „Entfernen“ klicken oder mit der Arbeit an der gewünschten Anwendung beginnen:

Eine andere Möglichkeit, diese Office-Suite auszuführen, besteht darin, unter der Office-Option im Linux Mint-Anwendungsmenü auf WPS 2019 zu klicken:

Wenn Sie diese Anwendung nicht mehr benötigen und sie vollständig von Linux Mint deinstallieren möchten, gehen Sie einfach zum Software-Manager und klicken Sie auf die Schaltfläche „Entfernen“, nachdem Sie nach WPS Office gesucht haben:

Abschluss

WPS ist eine frei verfügbare Office-Suite und eine der besten Alternativen für Microsoft Office. Unter Linux Mint 21 kann es auf zwei Arten installiert werden: zum einen durch Herunterladen der Deb-Datei und zum anderen durch die Verwendung des Linux Mint-Softwaremanagers.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen