So installieren Sie VSCodium unter Linux Mint 21

VSCodium ist eine kostenlose Open-Source-Version des beliebten Visual Studio Code-Editors von Microsoft. Im Gegensatz zur offiziellen Version von Visual Studio Code enthält VSCodium weder Telemetrie noch Tracking, was es für Entwickler zu einer datenschutzbewussteren Wahl macht. Lesen Sie daher diese Anleitung, wenn Sie daran interessiert sind, den Code-Editor unter Linux Mint zu installieren, da darin mehrere Möglichkeiten erläutert werden, dies zu tun.

VSCodium unter Linux Mint 21 installieren

In Bezug auf Funktionen und Fähigkeiten bietet VSCodium die gleichen leistungsstarken Textbearbeitungs- und Entwicklungstools wie Visual Studio Code. Im Folgenden finden Sie einige Möglichkeiten, diese Anwendung unter Linux Mint 21 zu installieren:

1: Durch die Installation der Deb-Datei

Die erste Methode zur Installation von VSCodium unter Linux Mint 21 besteht darin, die Deb-Datei von GitHub herunterzuladen. Diese Methode ist möglich, wenn Sie nach der neuesten Version suchen. Führen Sie diese einfach aus und laden Sie sie herunter deb-Datei von GitHub:

Sobald der Download abgeschlossen ist, installieren Sie ihn einfach über den apt-Paketmanager und führen Sie dazu den unten angegebenen Befehl aus. Vergessen Sie nicht, in das Verzeichnis zu wechseln, in das die Datei heruntergeladen wird:

$ sudo apt install ./codium_1.74.3.23010_amd64.deb

Sobald die Installation abgeschlossen ist, können Sie VSCodium über die Befehlszeile oder über den Anwendungsstarter Ihres Systems starten. Um es über die Befehlszeile zu starten, führen Sie Folgendes aus:

$ codium

Löschen Sie diese Anwendung aus Linux Mint 21 und führen Sie dann den unten genannten Befehl aus, wenn Sie sie über die Deb-Datei installiert haben:

$ sudo apt remove –autoremove codium -y

2: Durch Flatpak

Eine andere Möglichkeit, diesen Code-Editor unter Linux Mint zu erhalten, besteht darin, den Flatpak-Paketmanager zu verwenden und dazu einfach Folgendes auszuführen:

$ flatpak installiere flathub com.vscodium.codium

Sobald die Installation abgeschlossen ist, können Sie VSCodium über die Befehlszeile oder über den Anwendungsstarter Ihres Systems starten. Um es über die Befehlszeile zu starten, führen Sie Folgendes aus:

$ flatpak führt com.vscodium.codium aus

Um dieses Programm aus Linux Mint 21 zu löschen, führen Sie Folgendes aus:

$ flatpak com.vscodium.codium entfernen

3: Über den Software-Manager

Um diese Anwendung unter Linux Mint 21 zu installieren, verwenden Sie die GUI über den Software-Manager. Diese Methode ist für alle machbar, die keine Experten im Umgang mit Befehlen sind. Öffnen Sie einfach den Software-Manager über das Anwendungsmenü und klicken Sie auf die Schaltfläche „Installieren“, nachdem Sie dort nach VSCodium gesucht haben:

Sobald die Installation abgeschlossen ist, können Sie VSCodium über die Befehlszeile oder den Anwendungsstarter Ihres Systems starten; Informationen zum Starten über die GUI finden Sie im Bild unten:

Da wir die Anwendung über den Linux Mint Software Manager installiert haben, deinstallieren Sie sie zum Löschen dieser Software einfach aus dem Anwendungsmenü des Systems:

Abschluss

VSCodium ist eine großartige Option für diejenigen, die Zugriff auf die leistungsstarken Funktionen und Fähigkeiten von Visual Studio Code wünschen, jedoch mit den zusätzlichen Sicherheits- und Datenschutzvorteilen einer Open-Source-Version ohne Tracking. Es ist eine ideale Wahl für Entwickler, die Wert auf ihre Privatsphäre legen und einen hochwertigen Texteditor ohne proprietäre Komponenten wünschen. Es gibt vier Möglichkeiten, VSCodium unter Linux Mint zu installieren: über die Deb-Datei, über Flatpak und über den Software-Manager. Alle diese Möglichkeiten werden in diesem Handbuch erläutert.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen