So installieren Sie Viber Desktop unter Linux Mint

Viber-Desktop ist eine Open-Source-Anwendung, die es Benutzern ermöglicht, mit Menschen über Sprach-, Video- und Textnachrichten zu kommunizieren. Sie können auch verwenden Viber um Dateien zu teilen, Gruppenchats durchzuführen und GIFS, Bilder und Videos zu senden. All dies können Sie erreichen, indem Sie Ihr Telefon mit der Viber-Desktop-App verknüpfen, indem Sie den QR-Code von Ihrem Mobiltelefon aus scannen.

Dieser Artikel ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Installation Viber-Desktop auf Linux Mint.

Installieren Sie Viber Desktop unter Linux Mint

Unter Linux Mint können Sie installieren Viber-Desktop mit:

Methode 1: Verwenden des Deb-Pakets

Die Entwickler von Viber haben das Deb-Paket erstellt, das Linux-Benutzern die Installation erleichtert Viber-Desktop auf dem System. Sie können das Deb-Paket mit dem folgenden Befehl von der offiziellen Website herunterladen:

wget https://download.cdn.viber.com/cdn/desktop/Linux/viber.deb

Danach können Sie mit der Installation beginnen Viber-Desktop unter Linux Mint über das Deb-Paket mit dem folgenden Befehl:

sudo apt install ./viber.deb

Um das zu entfernen Viber Führen Sie unter Linux Mint den folgenden Befehl aus:

sudo apt-get viber entfernen

Methode 2: Verwenden des Software-Managers

Linux Mint verfügt über einen Standard-Software-Manager, der es Benutzern ermöglicht, Anwendungen auf dem Desktop zu installieren, einschließlich Viber zu. Du kannst öffnen Softwaremanager aus dem Anwendungsmenü.

Dann suchen Sie nach dem Viber im Suchfeld und klicken Sie auf Installieren Taste:

Um Viber mit dem Software-Manager zu starten, klicken Sie auf Linux Mint Symbol auf Ihrem Desktop, gehen Sie zu Internet und klicken Sie auf Viber:

Sie können Viber sofort verwenden, sobald es geöffnet wird:

Wenn Sie deinstallieren möchten Viber Mit der GUI klicken Sie einfach auf Linux Mint Symbol auf Ihrem Desktop, gehen Sie zu Internet und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Viber und klicken Sie dann auf deinstallieren:

Methode 3: Flatpak verwenden

Flatpak-Paketmanager ist eine weitere nützliche Möglichkeit zur Installation Viber-Desktop auf Linux Mint. Der folgende Befehl führt das aus Viber Installation über Flatpak:

flatpak installiere flathub com.viber.Viber

Nach der erfolgreichen Installation von Viberführen Sie den unten genannten Befehl aus, um es auf Ihrem Linux Mint-Desktop auszuführen:

flatpak führt com.viber.Viber aus

Wenn Sie deinstallieren möchten Viber verwenden Flatpakführen Sie den folgenden Befehl aus und es wird erfolgreich von Ihrem Linux Mint-System entfernt:

Flatpak deinstalliert com.viber.Viber

Verwenden Sie Viber Desktop unter Linux Mint

Wenn Sie das starten Viber Sie werden aufgefordert, einen QR-Code zu scannen, um sich bei Ihrem Konto auf Ihrem Linux Mint Desktop anzumelden. Offen Viber Scannen Sie auf Ihrem Telefon den QR-Code, um sich bei Ihrem Konto anzumelden.

Abschluss

Sie können installieren Viber auf Ihrem Linux Mint-Desktop mit Deb, Software Manager und Flatpak. Für die Deb-Methode müssen Sie die Deb-Datei von der offiziellen Website herunterladen und das Paket dann über verschiedene Methoden wie die Installation über den Snap-Paketmanager, den Flatpak-Paketmanager und den Software-Manager von Linux Mint installieren. Nach der Installation des Viber-Desktop-Clients können Sie ihn durch Scannen eines QR-Codes mit Ihrem mobilen Viber-Konto verbinden und ihn später zum Senden von Dateien, zum Anrufen und zum Chatten mit Ihren Kontakten auf Viber verwenden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen