So installieren Sie Ubuntu auf WSL 2 unter Windows

Für die meisten Benutzer scheint die Neuinstallation von Ubuntu auf Ihrem Laptop oder PC die ideale Option zu sein. Wer sich für die Nutzung des Ubuntu-Terminals interessiert, wird diese Möglichkeit, das Betriebssystem von Grund auf zu installieren, jedoch nicht mögen. Stattdessen nutzen sie lieber das Windows-System. Für diese Benutzer gibt es also eine optionale Funktion im Windows-System namens Windows-Subsystem für Linux (WSL) Dadurch wird es für den Benutzer einfacher, Ubuntu-Befehle auszuführen Windows PowerShell.

Befolgen Sie die Richtlinien dieses Artikels, um Ubuntu auf WSL 2 auf einem Windows-System zu installieren.

So installieren Sie Ubuntu auf WSL 2 unter Windows

Um Ubuntu auf WSL 2 auf einem Windows-System zu installieren, führen Sie die folgenden Schritte aus:

Schritt 1: Erster Lauf Windows PowerShell als Administrator über das Startmenü.

Schritt 2: Führen Sie dann den folgenden Befehl zur Installation aus Deployment Image Servicing and Management Tool auf dem System.

dism.exe /online /enable-feature /featurename:Microsoft-Windows-Subsystem-Linux /all /norestart

Schritt 3: Nach der Installation verwenden Sie den folgenden Befehl, um Ubuntu über WSL2 auf dem Windows-System zu installieren.

wsl –install -d Ubuntu

Notiz: Sie können Ubuntu auch über den Microsoft Store installieren. Sie haben die Wahl, ob Sie den Befehl ausführen oder ihn über den Store installieren.

Schritt 4: Gehen Sie nach der Installation zum Microsoft Store, suchen Sie nach Ubuntu und Sie werden sehen, dass es auf dem System installiert ist. Sie müssen es mit dem „Öffnen“ öffnen.Offen“ Taste.

Sobald Sie Ubuntu öffnen, wird die Ubuntu-Terminalumgebung auf Ihrem Desktop geöffnet.

Schritt 5: Sie müssen Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort hinzufügen, um sich erfolgreich beim Ubuntu-System anzumelden.

Jetzt können Sie jeden beliebigen Befehl ausführen, da die Ubuntu-Terminalumgebung erfolgreich auf dem Windows-System eingerichtet wurde.

Ich verwende lediglich den Update-Befehl, um zu bestätigen, dass der Ubuntu-Befehl erfolgreich auf dem Systemterminal funktioniert.

Abschluss

WSL2 Die Funktion auf Windows-Systemen erleichtert Benutzern die Verwendung der Linux-Terminalumgebung auf dem System. Die oben genannten Richtlinien zeigen die Installation der Ubuntu-Terminalumgebung auf einem Windows-System durch WSL2Dies macht es zur idealen Wahl für Benutzer, die nur das Ubuntu-Terminal auf dem System verwenden möchten.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen