So installieren Sie RubyGems unter Debian

RubyGems ist ein Open-Source-Paketmanager für Ruby, der Systembenutzern die Installation von Ruby-Paketen und -Bibliotheken erleichtert. Mit Hilfe dieser Pakete und Bibliotheken können Benutzer neue Anwendungen oder Programme erstellen und diese über verwalten Edelsteine.

Befolgen Sie zur Installation die Richtlinien dieses Artikels RubyGems auf dem Debian-System.

Installieren Sie RubyGems unter Debian

Die Debian-Benutzer können installieren RubyGems über

Methode 1: RubyGems über das Quell-Repository auf Debian installieren

Sie können finden RubyGems Installation im Debian-Quell-Repository, was es dem Benutzer erleichtert, es über den apt-Befehl auf Debian zu installieren. Bevor Sie RubyGems jedoch aus dem Debian-Repository installieren, müssen Sie das Repository mit dem folgenden Befehl aktualisieren:

sudo apt update && sudo apt upgrade -y

Dann installieren RubyGems aus dem Debian-Repository mit dem folgenden Befehl:

Sudo apt install rubygems -y

Um das zu bestätigen RubyGems Führen Sie zur Installation unter Debian den folgenden Befehl aus:

gem -v

Methode 2: Installieren Sie RubyGems unter Debian aus der tgz-Quelldatei

Mit der oben genannten Methode kann das Update nicht installiert werden RubyGems Version auf dem Debian-System. Wenn Sie also das installieren und aktualisieren möchten RubyGems Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine Version auf dem Debian-System zu installieren:

Schritt 1: Zuerst müssen Sie sicherstellen, dass Ruby unter Debian installiert ist. Wenn nicht, können Sie den unten angegebenen Befehl ausführen, um es zu installieren.

sudo apt install ruby ​​-y

Notiz: Wenn Sie den obigen Befehl ausführen, wird auch installiert RubyGems auf Debian, aber es wird nicht die aktualisierte Version sein.

Schritt 2: Wenn Sie die neueste Version herunterladen möchten RubyGems Besorgen Sie sich unter Debian die neueste Version der tgz-Quelldatei und laden Sie sie auf das Terminal herunter.

wget https://rubygems.org/rubygems/rubygems-3.4.6.tgz

Schritt 3: Nach dem Herunterladen der tgz source können Sie sie mit dem folgenden Befehl in das Debian-Home-Verzeichnis extrahieren:

tar -xf rubygems-3.4.6.tgz

Schritt 4: Offen RubyGems Quellverzeichnis mit dem folgenden Befehl:

cd rubygems-3.4.6

Schritt 5: Führen Sie danach die aus setup.rb Datei verwenden Rubin um die neueste Version von zu installieren RubyGems auf dem Debian-System.

sudo ruby ​​setup.rb

Schritt 6: Um zu bestätigen, dass die neueste Version von Ruby unter Debian installiert ist, verwenden Sie den folgenden Befehl:

gem -v

Abschluss

Die Debian-Benutzer können installieren RubyGems auf dem System vom Quell-Debian-Repository über das „geeignet“ Befehl. Allerdings können die Benutzer mit dieser Methode nicht die neueste Version installieren. Installieren der neuesten Version von RubyGems unter Debian ist möglich, wenn Benutzer der zweiten Methode folgen tgz Die Quelldatei und die Installationsschritte sind in den oben genannten Richtlinien bereits enthalten.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen