So installieren Sie R und RStudio unter Linux Mint 21

R ist eine Programmiersprache und Softwareumgebung für statistische Berechnungen und Grafiken. Um die Programmiersprache R auf einem Linux-System zu verwenden, können Sie das Terminal oder RStudio verwenden, eine separate integrierte Entwicklungsumgebung (IDE), die speziell für die Arbeit mit R entwickelt wurde. Wenn Sie also die Sprache R verwenden möchten, lesen Sie dieses Handbuch als solches wird den detaillierten Prozess zur Installation von R und RStudio unter Linux Mint 21 besprechen.

So installieren Sie die R-Sprache unter Linux Mint 21

Die Programmiersprache R umfasst eine breite Palette statistischer und grafischer Techniken und verfügt über eine große und aktive Community von Benutzern und Entwicklern. Hier sind einige Schritte, die man befolgen muss, um die Programmiersprache r unter Linux Mint 21 zu installieren:

Schritt 1: Für eine problemlose Installation empfiehlt es sich, die Paketliste des Linux Mint-Standardpaketmanagers wie folgt zu aktualisieren:

$ sudo apt-Update

Schritt 2: Als nächstes installieren Sie alle Abhängigkeiten, die zum Ausführen der Programmiersprache R erforderlich sind, und führen Sie dazu Folgendes aus:

$ sudo apt install dirmngr gnupg apt-transport-https ca-certificates software-properties-common -y

Schritt 3: Authentifizieren Sie nun die Abhängigkeiten, die wir im vorherigen Schritt installiert haben, und führen Sie dazu Folgendes aus:

$ sudo apt-key adv –keyserver keyserver.ubuntu.com –recv-keys E298A3A825C0D65DFD57CBB651716619E084DAB9

Schritt 4: Rufen Sie als Nächstes das CRAN-Repository für die R-Sprache ab, das R-Pakete, Dokumentation und andere Ressourcen im Zusammenhang mit der R-Programmiersprache enthält, und führen Sie dazu Folgendes aus:

$ sudo add-apt-repository ‚deb https://cloud.r-project.org/bin/linux/ubuntu focal-cran40/‘

Um nun das Repository zur Paketliste des Standardpaketmanagers hinzuzufügen, aktualisieren Sie es mit:

$ sudo apt-Update

Schritt 5: Installieren Sie nun die Programmiersprache R unter Linux Mint, indem Sie Folgendes ausführen:

$ sudo apt install r-base -y

Um zu bestätigen, ob diese Programmiersprache korrekt installiert ist, überprüfen Sie die installierte Version, indem Sie Folgendes ausführen:

$ sudo -i R

So verwenden Sie die R-Sprache unter Linux Mint 21

Nachdem Sie die Programmiersprache R auf Linux Mint installiert haben, indem Sie die oben genannten Schritte ausgeführt haben, haben wir nun zum besseren Verständnis der Benutzer in den folgenden Schritten einige Zufallswerte mit der Programmiersprache R aufgezeichnet:

Schritt 1: Führen Sie zunächst die R-Sprache unter Linux Mint aus; eingeben R im Terminal und installieren Sie dann Pakete für die txtplot-Befehle mit:

install.packages(‚txtplot‘)

Fahren Sie anschließend mit der Installation der Pakete fort, indem Sie eingeben Ja:

Schritt 2: Sobald die Bibliothek installiert ist, haben wir Zufallswerte bis zu 150 aufgezeichnet, indem wir Folgendes ausgeführt haben:

a <- rnorm(150)

Und zum Plot verwenden:

Handlung(a)

So kann man das also nutzen R Geben Sie einfach eine Sprache ein, um ihre Daten in grafischer Form darzustellen. Um die Arbeit an dieser Sprache zu beenden, geben Sie einfach ein Q() Geben Sie im Terminal neben „Speichern des Arbeitsbereichsbilds“ y ein:

So installieren Sie RStudio unter Linux Mint 21

RStudio ist eine integrierte Entwicklungsumgebung (IDE), die speziell für die Arbeit mit der Programmiersprache R entwickelt wurde. Es ist ein beliebtes und weit verbreitetes Tool unter Statistikern, Datenwissenschaftlern und anderen Fachleuten, die R für statistische Berechnungen und Datenanalysen verwenden. Im Folgenden finden Sie einige Schritte zur Installation unter Linux Mint 21:

Schritt 1: Laden Sie zunächst das RStudio herunter deb-Datei von der offiziellen Website herunter indem Sie Ihre Linux-Version auswählen, die Debian ist:

Schritt 2: Wechseln Sie als Nächstes in das Verzeichnis, in das die Datei heruntergeladen wird, hier in meinem Fall unter „Downloads“, also:

$ cd-Downloads

Und überprüfen Sie das Vorhandensein der Datei mit dem folgenden Befehl:

$ ls

Schritt 3: Installieren Sie nun RStudio unter Linux Mint 21 mit der zuvor heruntergeladenen Deb-Datei, indem Sie Folgendes ausführen:

$ sudo apt install ./rstudio-2022.07.2-576-amd64.deb -y

Führen Sie nun RStudio unter Linux Mint 21 aus:

$rstudio

Wenn Sie außerdem nicht mehr mit der R-Sprache arbeiten müssen, entfernen Sie sie vollständig aus Linux Mint 21, indem Sie Folgendes ausführen:

$ sudo apt remove –autoremove rstudio -y

Textbeschreibung automatisch generiertTextbeschreibung automatisch generiert

Abschluss

R ist eine Programmiersprache und Softwareumgebung für statistische Berechnungen und Grafiken, während RStudio eine separate integrierte Entwicklungsumgebung (IDE) ist, die speziell für die Arbeit mit R entwickelt wurde. In diesem Handbuch wird der gesamte Prozess zur Installation der R-Sprache und von RStudio unter Linux Mint 21 im Detail behandelt .

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen