So installieren Sie MyPaint unter Linux Mint 21

MyPaint ist eine Zeichenanwendung, die für die Verwendung mit Grafiktabletts und anderen Eingabegeräten entwickelt wurde. Es ist für die Betriebssysteme Windows, macOS und Linux verfügbar und bietet eine breite Palette an Funktionen und Tools zum Erstellen digitaler Kunst. Wenn Sie also am Zeichnen interessiert sind und nach einer zuverlässigen, benutzerfreundlichen Zeichenanwendung für Linux Mint 21 suchen, dann probieren Sie MyPaint aus. Ausführliche Informationen zur Installation finden Sie in dieser Anleitung.

So installieren Sie MyPaint unter Linux Mint 21

Zu den Hauptfunktionen von MyPaint gehören eine anpassbare Benutzeroberfläche, die Unterstützung verschiedener Pinseltypen und Texturen sowie die Möglichkeit, mit mehreren Ebenen zu arbeiten. Es gibt mehrere Möglichkeiten, MyPaint unter Linux Mint zu installieren, und drei der einfachsten sind:

1: Über Apt Package Manager

Eine Möglichkeit, MY Paint zu installieren, ist die Verwendung des apt-Paketmanagers von Linux Mint. Der Vorgang ist ganz einfach und unkompliziert. Befolgen Sie einfach die folgenden Schritte:

Schritt 1: Aktualisieren Sie zunächst die Paketliste für den Standardpaketmanager, da dies für die Installation jeder Anwendung empfehlenswert ist und dafür:

$ sudo apt-Update

Schritt 2: Als nächstes verwenden Sie einfach den Standardpaketmanager von Linux Mint, der MyPaint wie folgt installieren kann:

$ sudo apt install mypaint -y

Sobald es installiert ist, führen Sie die Anwendung nun über das Linux Mint-Terminal aus, indem Sie Folgendes ausführen:

$ mypaint

Um diese Anwendung vollständig aus Linux Mint 21 zu entfernen, verwenden Sie denselben Paketmanager, indem Sie Folgendes ausführen:

$ sudo apt remove –autoremove mypaint -y

2: Über den Linux Mint Software Manager

MyPaint ist in den Repositories für Linux Mint 21 enthalten, sodass es einfach mit dem integrierten Software-Manager installiert werden kann. Hier sind einige Schritte, die Sie diesbezüglich befolgen müssen:

Schritt 1: Suchen Sie in der Suchleiste des Linux Mint-App-Menüs nach Software Manager und öffnen Sie ihn:

Schritt 2: Suchen Sie als Nächstes in der Suchleiste des Linux Mint Software Managers nach MyPaint und klicken Sie anschließend auf die erste Option, die in der Suche angezeigt wurde:

Schritt 3: Klicken Sie auf die Schaltfläche „Installieren“. Der Software-Manager lädt die neueste Version von MyPaint herunter und installiert sie auf Ihrem System:

Um nun die Anwendung auszuführen, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche „Starten“ und beginnen Sie mit dem Malen oder Zeichnen:

Um diese Anwendung zu entfernen, öffnen Sie einfach den Software-Manager und klicken Sie nach Auswahl der Anwendung auf Entfernen Taste:

3: Über MyPaint AppImage

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, das MyPaint-Installationsprogramm für die Standardversion herunterzuladen, da es sich um eine recht stabile Version mit wenigen oder keinen Fehlern handelt GitHubIm Folgenden sind einige Schritte aufgeführt, die ausgeführt werden müssen, um MY Paint unter Linux Mint über das App-Image zu erhalten:

Schritt 1: Es gibt zwei Möglichkeiten, die AppImage-Datei von GitHub herunterzuladen: Einfach darauf klicken oder Folgendes ausführen:

$ wget https://github.com/mypaint/mypaint/releases/download/v2.0.1/MyPaint-v2.0.1.AppImage

Schritt 2: Erteilen Sie nun den Systembesitzern die Zugriffsrechte auf die Datei, indem Sie Folgendes ausführen:

$ chmod 755 MyPaint-v2.0.1.AppImage

Jetzt sind Sie bereit, diese Anwendung unter Linux Mint auszuführen, indem Sie Folgendes ausführen:

$ ./MyPaint-v2.0.1.AppImage

Um MyPaint aus Linux Mint zu entfernen, wenn es über AppImage installiert wurde, entfernen Sie einfach die AppImage-Datei, indem Sie Folgendes ausführen:

$ sudo rm MyPaint-v2.0.1.AppImage

Abschluss

MyPaint wird von einer Gemeinschaft von Freiwilligen entwickelt und unter einer freien Softwarelizenz veröffentlicht, die Benutzern die freie Nutzung, Änderung und Verbreitung der Software ermöglicht. Es enthält außerdem Werkzeuge zum Anpassen von Farbe, Größe und Form von Pinseln sowie Funktionen zum Importieren und Exportieren von Bildern in verschiedenen Formaten. Es gibt drei Möglichkeiten, es unter Linux Mint 21 zu installieren: über apt, über den Software-Manager und über die AppImage-Datei.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen