So installieren Sie LaTeX unter Debian

Latex ist ein Open-Source-Tool, mit dem Benutzer ein gut organisiertes, vollständig formatiertes Dokument schreiben können. Akademische Forscher und Wissenschaftler verwenden dieses Tool zum Verfassen von Forschungsarbeiten, da es integrierte Tools enthält, mit denen Tabellen, Flussdiagramme, Abbildungen und Codes schnell hinzugefügt werden können. Um die Funktionen hinzuzufügen, müssen die Benutzer einen Code hinzufügen und kompilieren tex Dokument, um eine PDF-Datei zu generieren. Die PDF-Datei kann dann problemlos mit jedem auf Ihrem System installierten PDF-Viewer angezeigt werden.

Sie können installieren Latex An Debian aus den Richtlinien dieses Artikels.

So installieren Sie LaTeX unter Debian

Installieren Latex Unter Debian müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

Schritt 1: Debian-Repository aktualisieren

Aktualisieren Sie zunächst das Debian-Repository mit dem folgenden Befehl:

sudo apt update && sudo apt upgrade

Schritt 2: Installieren Sie LaTeX unter Debian

Das Debian-Repository macht das Latex Die Installation ist einfach, da bereits Pakete enthalten sind, z texlive-base, texlive-latex-empfohlen, texlive, texlive-latex-extra Und texlive-full und sie können von dort aus installiert werden „geeignet“ Befehl. Sie können jedoch mit dem gehen texlive-latex-extra Paket, das auf dem System empfohlen wird Latex Merkmale. Du kannst mitgehen texlive-fullwenn Sie genügend Speicherplatz auf dem Debian-System haben.

Hier gehe ich mit texlive-latex-extra, die mit dem folgenden Befehl installiert werden kann:

sudo apt install texlive-latex-extra -y

Schritt 3: Bestätigen Sie die LaTeX-Installation

Nach Abschluss der Latex Um die Installation unter Debian durchzuführen, bestätigen Sie die Installation mit dem folgenden Befehl:

latex –version

So verwenden Sie LateX unter Debian

Benutzen Latex Erstellen Sie unter Debian zunächst eine Beispieldatei mit .tex Erweiterung (die Latex Standarderweiterung) über den Nano-Editor aktivieren:

nano myfile.tex

Fügen Sie in der Datei Folgendes hinzu Latex Code:

\Dokumentklasse{Artikel}

\Paket verwenden{hyperref}

\begin{Dokument}

\Latex

\url{}

\end{document}

Speichern Sie die Datei mit „STRG+X“hinzufügen „Y“ und drücken Sie die Eingabetaste, um den Vorgang zu beenden.

Um die zu kompilieren Latex Datei unter Debian, führen Sie den folgenden Befehl aus:

pdflatex myfile.tex

Der obige Befehl erstellt eine PDF-Datei in einem Verzeichnis, in dem die tex Datei wird gespeichert.

Nach der Kompilierung kann die Datei auf dem Debian-System mit jedem PDF-Viewer angezeigt werden.

Sie können damit jedes beliebige Dokument erstellen Latex auf dem Debian-System durch die oben genannten Schritte.

So entfernen Sie LaTeX von Debian

Die Debian-Benutzer können zum Entfernen den folgenden Befehl verwenden Latex aus dem System:

sudo apt entferne texlive-latex-extra -y

Abschluss

Latex ist ein effektives Dokumentationstool, das es Benutzern erleichtert, ein vollständig formatiertes Forschungsdokument zu erstellen. Es gibt mehrere Versionen von Latex dass Sie über das auf Debian installieren können „geeignet“ Befehl. Die oben genannte Anleitung zeigt Ihnen jedoch die Installation von texlive-latex-extra über Debian und wie man es benutzt Latex auf dem System.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen