So installieren Sie Google Authenticator unter Linux Mint 21

Google Authenticator ist ein softwarebasierter Authentifikator, der Codes für Ihre Konten generiert. Es basiert auf 2FA (2-Faktor-Authentifizierung), um die Sicherheit Ihrer Konten über den Benutzernamen und die Passwörter hinaus zu gewährleisten. Dies ist wichtig, da es Cyberkriminelle daran hindert, auf Ihre Konten zuzugreifen. Wenn Sie 2FA für Ihr Konto aktivieren, benötigen Sie zwei Formen der Identifizierung: ein Passwort und einen von Google Authenticator generierten 2FA-Code. Möchten Sie Ihr Linux-System durch die Aktivierung von 2FA schützen? Installieren Sie die Google Authenticator-Anwendung über die Befehlszeile unter Linux Mint 21.

So installieren Sie Google Authenticator unter Linux Mint 21

Google Authenticator generiert jedes Mal, wenn Sie sich bei Ihrem Konto anmelden, einen einmaligen Passcode für Ihr Konto basierend auf 2 FA. Google Authenticator ist als vorgefertigtes Paket unter Linux verfügbar; Es enthält Binär- und PAM-Module (Pluggable Authentication) von Google Authenticator.

Schritt 1: Installieren Sie Google Authenticator über Apt

Installieren Sie das vorgefertigte Paket von Google Authenticator über den folgenden Befehl, geben Sie Ihr Passwort ein und drücken Sie die Eingabetaste:

$ sudo apt install libpam-google-authenticator

Warten Sie, bis der Installationsvorgang abgeschlossen ist. Wenn Sie fertig sind, richten Sie den Google Authenticator ein, indem Sie den folgenden Befehl ausführen und anschließend die zeitbasierten Token zulassen:

$ Google-Authenticator

Bevor Sie fortfahren, öffnen Sie alle Google Authenticator-App auf Ihrem Smartphone und fügen Sie das neue Konto hinzu. Scannen Sie den angezeigten QR in der App:

Die App generiert einen aus sechs Buchstaben bestehenden Code. Geben Sie den Code in das Terminal ein:

Sobald Sie den von der App generierten Code hinzugefügt haben, erscheint ein Notfall-Rubbelcode auf Ihrem Bildschirm:

Am Ende des Codes werden einige von Google Authenticator angeforderte Änderungen zur Eingabe aufgefordert j am Ende jeder Frage:

Schritt 2: Aktivieren Sie 2FA

Um 2FA zuzulassen, müssen Sie SSH auf Ihrem System konfigurieren. Aktivieren Sie zunächst das PAM-Modul, indem Sie seiner Datei einige erforderliche Zeilen hinzufügen, und führen Sie zum Öffnen Folgendes aus:

$ sudo nano /etc/pam.d/common-auth

Fügen Sie als Nächstes die folgenden Zeilen am Ende der geöffneten Datei hinzu:

Authentifizierung erforderlich pam_google_authenticator.so nullok
Authentifizierung erforderlich pam_permit.so

Speichern Sie die Datei, indem Sie drücken Strg+Odrücken Sie die Eingabetaste und beenden Sie den Vorgang mit Strg+Xjetzt sind Sie fertig und können den Google Authenticator verwenden.

Zusammenfassung

Sie können Ihr Linux Mint-System sichern, indem Sie 2FA aktivieren und dafür ist das beste Tool Google Authenticator. Ihr Linux-Konto ist durch den Benutzernamen und das Passwort geschützt; Sie können jedoch eine zusätzliche Sicherheitsebene hinzufügen, damit sich niemand bei Ihrem Konto anmelden kann. Sie haben 30 Sekunden Zeit, um den Bestätigungscode einzugeben. Wenn Sie den generierten Code verpassen, generiert die App 30 Sekunden lang einen neuen Code. Um 2 FA unter Linux Mint 21 zu aktivieren, installieren Sie den Google Authenticator über Apt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen