So installieren Sie Foxit PDF Reader unter Linux Mint 21

Foxit PDF Reader ist eine Softwareanwendung, mit der Benutzer PDF-Dateien (Portable Document Format) anzeigen, bearbeiten und mit Anmerkungen versehen können. Es ist für mehrere Betriebssysteme verfügbar und kann heruntergeladen und auf einem Computer installiert oder als webbasierte Anwendung verwendet werden. Wenn Sie nach einem kostenlosen PDF-Viewer suchen, der die beste Alternative zu Adobe unter Linux Mint 21 darstellt, dann probieren Sie diesen PDF-Viewer aus. Die vollständige Installationsanleitung finden Sie in diesem Artikel.

Foxit PDF Reader unter Linux Mint 21 installieren

Foxit PDF Reader ist eine beliebte Alternative zu Adobe Acrobat, dem Industriestandard zum Anzeigen und Bearbeiten von PDFs, und ist für seine schnellen Ladezeiten, die intuitive Benutzeroberfläche und die große Auswahl an Funktionen und Tools bekannt. Um es erfolgreich auf Linux Mint zu installieren, muss man die ZIP-Datei herunterladen. Hier sind einige Schritte, die man ausführen sollte, um diesen PDF-Viewer auf Linux Mint 21 zu erhalten:

Schritt 1: Gehen Sie zum Download-Bereich von Offizielle Foxit-Website und dort auf „Kostenloser Download“ klicken und anschließend das Linux-Betriebssystem auswählen und auf „Kostenloser Download“ klicken:

Schritt 2: Wechseln Sie als nächstes in das Verzeichnis, in dem sich die Datei befindet, und extrahieren Sie sie dann, indem Sie Folgendes ausführen:

$ tar xzvf FoxitReader.enu.setup.2.4.5.0727.x64.run.tar.gz

Um die Anwendung startbereit zu machen, müssen Sie sie als Nächstes ausführbar machen und für diesen Zweck wie folgt verwenden:

$ chmod +x ./’FoxitReader.enu.setup.2.4.5.0727(rb70e8df).x64.run‘

Schritt 3: Führen Sie nun den unten angegebenen Befehl aus, um das Installationssetup für Foxit PDF Reader zu starten:

$ ./’FoxitReader.enu.setup.2.4.5.0727(rb70e8df).x64.run‘

Wählen Sie anschließend das Verzeichnis für die Anwendung aus und klicken Sie auf Nächste um weiter fortzufahren:

Stimmen Sie nun den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu und führen Sie nach erfolgreicher Installation diese Anwendung über ihre Desktop-Verknüpfung aus:

Jetzt können Sie alle Ihre PDF-Dateien kostenlos anzeigen, indem Sie sie einfach aus dem Dateimenü auswählen, wie im Bild unten:

So legen Sie Foxit PDF Reader als Standard in Linux Mint 21 fest

Wenn Sie Foxit PDF Reader als Standard festlegen möchten, gehen Sie einfach zu den Eigenschaften oder zu einer beliebigen PDF-Datei, von dort aus unter Öffnen mit Wählen Sie auf der Registerkarte den Foxit-Reader aus und klicken Sie dann auf Als Standardoption festlegenwenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Schließen:

So entfernen Sie Foxit PDF Reader von Linux Mint 21

Das Entfernen dieser Anwendung ist ganz einfach. Gehen Sie einfach in das entsprechende Verzeichnis:

$ cd ~/opt/foxitsoftware/foxitreader/

Und führen Sie dann den unten angegebenen Befehl aus, um den Deinstallationsprozess zu installieren:

$ ./maintenancetool

Abschluss

Mit Foxit PDF Reader können Benutzer PDF-Dokumente öffnen und anzeigen, Kommentare und Hervorhebungen hinzufügen, Formulare ausfüllen und PDFs aus anderen Dokumenttypen erstellen. Es umfasst außerdem erweiterte Funktionen wie die Unterstützung digitaler Signaturen, Schwärzungstools und die Möglichkeit, zwei PDFs zu vergleichen. Es kann unter Linux Mint 21 installiert werden, indem man die ZIP-Datei von der offiziellen Website herunterlädt, und kann es dann ausführen, indem man es ausführbar macht.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen