So installieren Sie Fish Shell unter Linux Mint 21

FISH ist eine der benutzerfreundlichsten Linux-Shells, die allgemein als Friendly Interactive Shell bezeichnet wird. Es umfasst eine Vielzahl praktischer Funktionen, die es den Benutzern recht einfach und unkompliziert machen, die Befehlszeilenschnittstelle zu nutzen.

Der Hauptzweck der Shell besteht darin, den Benutzern die Bedienung ihres Systems über die Befehlszeilenschnittstelle zu erleichtern. In dieser Anleitung geht es um die Installation von FISH unter Linux Mint. Wenn Sie nach einer der besten Shell-Anwendungen suchen, folgen Sie dieser Anleitung.

Fish Shell unter Linux Mint 21 installieren

Da Fish Shell in den meisten Linux-Distributionen in ihren Standard-Repositorys enthalten ist, ist die Installation recht einfach und unkompliziert. Um Fish unter Linux Mint zu installieren, aktualisieren Sie einfach die Paketliste von apt und führen Sie anschließend Folgendes aus:

$ sudo apt installiere Fisch

Um dieses Tool zu starten, können Sie entweder das Linux Mint-Terminal oder dessen GUI verwenden. Um es vom Terminal aus zu starten, führen Sie einfach Folgendes aus:

$ Fisch

Wenn Sie mit der Verwendung dieser Shell-Anwendung fertig sind und diese Anwendung beenden oder schließen möchten, führen Sie einfach Folgendes aus:

Ausfahrt

Um die Fish-Shell in Linux Mint zu starten, suchen Sie einfach im Anwendungsmenü nach „Shell“:

Um diese Anwendung nun aus Linux Mint zu entfernen, wenn Sie sie nicht mehr verwenden möchten, verwenden Sie Folgendes:

$ sudo apt Fisch entfernen

Abschluss

Fish Shell ist eine spezielle, benutzerfreundliche Befehlszeilen-Shell-Anwendung, insbesondere für Linux-Systeme. Fish bietet einige großartige Funktionen wie automatische Vorschläge während der Eingabe und Syntaxhervorhebung, die standardmäßig funktionieren, ohne dass eine Einstellung erforderlich ist. Der Installationsprozess für diese Shell-Anwendung ist recht einfach. Um diese Anwendung auf Linux Mint zu installieren, verwenden Sie einfach den Standardpaketmanager.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen