So installieren Sie die Version von CUDA unter Linux

CUDA ist eine Programmiersprache für NVIDIA-GPUs. Es wird verwendet, um komplexe Berechnungen mithilfe von NVIDIA-GPUs, also Programmen für künstliche Intelligenz, zu beschleunigen.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie die Version von CUDA finden, die von den unter Linux installierten NVIDIA-GPU-Treibern unterstützt wird. Wir zeigen Ihnen auch, wie Sie die Versionsnummer von CUDA finden, das auf Ihrem Linux-Computer installiert ist.

Inhaltsthema:

  • Abrufen der maximal unterstützten Versionsnummer von CUDA unter Linux
  • Abrufen der Versionsnummer des installierten CUDA unter Linux
  • Abschluss
  • Verweise
  • Abrufen der maximal unterstützten Versionsnummer von CUDA unter Linux

    Wenn Sie wissen möchten, welche CUDA-Versionen die aktuell installierten NVIDIA-Treiber Ihres Linux-Computers unterstützen, öffnen Sie eine „Terminal“-App und führen Sie den folgenden Befehl aus:

    $ nvidia-smi

    In der angegebenen Ausgabe des Befehls sehen Sie die Versionsnummer des NVIDIA-Treibers, den Sie auf Ihrem Linux-Computer installiert haben[1]. Außerdem sehen Sie die maximale CUDA-Version, die die installierte Version des NVIDIA-Treibers unterstützt[2].

    In diesem Beispiel die NVIDIA-Treiberversion 525.105.17 unterstützt die CUDA-Version 12.0 oder niedriger.

    Abrufen der Versionsnummer des installierten CUDA unter Linux

    Um die Versionsnummer von CUDA zu ermitteln, die auf Ihrem Linux-Computer installiert ist, öffnen Sie eine „Terminal“-App und führen Sie den folgenden Befehl aus:

    $ nvcc –version

    Die Versionsnummer von CUDA, die auf Ihrem Linux-Computer installiert ist, sollte angezeigt werden.

    In diesem Beispiel ist die CUDA-Version, die auf unserem Ubuntu-Rechner installiert ist v11.5.119.

    Abschluss

    Wir haben Ihnen gezeigt, wie Sie herausfinden, welche CUDA-Versionen von den aktuell installierten NVIDIA-GPU-Treibern Ihres Linux-Computers unterstützt werden. Wir haben Ihnen auch gezeigt, wie Sie die Versionsnummer von CUDA finden
    auf Ihrem Linux-Computer installiert.

    Verweise:

    Kommentar verfassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Nach oben scrollen