So installieren Sie die Lua-Skriptsprache unter Linux Mint 21

Lua ist eine leichte, schnelle und leistungsstarke Skriptsprache, die häufig für eine Vielzahl von Anwendungen verwendet wird, darunter Spieleentwicklung, Webanwendungen und Systemverwaltung. Lua ist eine Hochsprache, die leicht zu erlernen ist und auf Einfachheit, Effizienz und Flexibilität ausgelegt ist. Lua ist als C-Bibliothek implementiert, was es hochgradig portierbar und einfach in andere Software integrierbar macht. Lesen Sie diese Anleitung, um es unter Linux Mint 21 zu installieren.

So installieren Sie die Lua-Skriptsprache unter Linux Mint 21

Lua ist eine leicht zu erlernende Sprache und daher ideal für eingebettete Systeme und andere Anwendungen, bei denen Speicher- und Verarbeitungsressourcen begrenzt sind. Lua bietet zahlreiche Funktionen, darunter benutzerdefinierte Funktionen, Tabellen (die sowohl als Arrays als auch als assoziative Arrays dienen) und Coroutinen; Hier sind einige Möglichkeiten, es unter Linux Mint 21 zu installieren:

Installieren Sie die Lua-Skriptsprache unter Linux Mint über eine Zip-Datei

Um Lua auf einem Linux Mint 21-System zu installieren, besteht eine Möglichkeit darin, die ZIP-Datei von der offiziellen Website herunterzuladen und zu diesem Zweck Folgendes auszuführen:

$ curl -R -O http://www.lua.org/ftp/lua-5.4.4.tar.gz

Sobald die Datei heruntergeladen ist, extrahieren Sie sie, indem Sie den unten angegebenen Befehl ausführen. Vergessen Sie nicht, in das Verzeichnis zu wechseln, in das die Datei heruntergeladen wird. Sie können die Datei je nach Wunsch auch in ein beliebiges anderes Verzeichnis verschieben:

$ sudo tar zxf lua-5.4.4.tar.gz

Wechseln Sie nun in den Ordner, der durch die Dateiextraktion erstellt wurde, und führen Sie anschließend einen Test durch, um zu sehen, ob alle Dateien ordnungsgemäß funktionieren. Unter Linux wird dies normalerweise beim Erstellen und Testen von Software aus Quellcode verwendet. Um die Quelle von Lua zu testen, führen Sie Folgendes aus:

$ sudo macht alle Tests

Sobald der Test erfolgreich war, installieren Sie diese Programmiersprache unter Linux Mint, indem Sie Folgendes ausführen:

$ sudo make install

Nachdem die Lua-Sprache erfolgreich installiert wurde, starten Sie sie als Nächstes über die Befehlszeilenschnittstelle, indem Sie den angegebenen Befehl ausführen, oder Sie können eine Datei im .lua-Format erstellen, um in dieser Sprache zu programmieren:

$lua

Zum Verständnis des Lesers haben wir gerade einen Text mit der Funktion print() angezeigt:

print(„Hallo und Willkommen beim Linux-Hinweis“)

Um diese Sprache nun aus Linux Mint zu löschen, ist es notwendig, die Datei des Quellcodes zu entfernen, den wir zuvor extrahiert haben, und zwar:

$ sudo rm -rf lua-5.4.4

Sobald das Quellcodeverzeichnis entfernt ist, entfernen Sie die von der offiziellen Website heruntergeladene ZIP-Datei und führen Sie dazu Folgendes aus:

$ sudo rm -rf lua-5.4.4.tar.gz

2: Installieren Sie die Lua-Skriptsprache unter Linux Mint über Apt

Eine andere Möglichkeit, die Skriptsprache Lua unter Linux Mint zu installieren, ist die Verwendung des Standardpaketmanagers. Diese Methode ist relativ einfach zu befolgen, also führen Sie Folgendes aus:

$ sudo apt install lua5.4

Sobald diese Programmiersprache installiert ist, können Sie mit dem Codieren in dieser Sprache beginnen. Zum besseren Verständnis des Lesers haben wir gerade einen Text mit der Funktion print() angezeigt, dieses Mal haben wir jedoch eine .lua-Datei erstellt:

print(„Hallo und willkommen bei Linuxhint“)

Um die Lua-Sprachdatei auszuführen, verwenden Sie einfach den Befehl lua mit der .lua-Datei wie unten angegeben:

$ sudo lua Luatestfile.lua

Um dies nun aus Linux Mint 21 zu entfernen, führen Sie den unten genannten Befehl aus, wenn Sie es über den Standardpaketmanager installiert haben:

$ sudo apt remove –autoremove lua5.4 -y

Abschluss

Lua ist eine vielseitige und leistungsstarke Skriptsprache, die sich für eine Vielzahl von Anwendungen gut eignet. Seine Benutzerfreundlichkeit, Leistung und Flexibilität machen es zu einer ausgezeichneten Wahl für Entwickler, Systemadministratoren und alle, die Aufgaben automatisieren oder dynamische Anwendungen erstellen möchten. Um Lua auf Linux Mint 21 zu bekommen, gibt es zwei Möglichkeiten: über den Quellcode und über apt. Diese Methoden werden in diesem Handbuch erwähnt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen