So installieren Sie den Mousepad-Texteditor unter Linux Mint 21

Mousepad ist ein Texteditor, der für die Verwendung im Terminal auf Linux-Systemen entwickelt wurde und für seine leichte und schnelle Leistung bekannt ist, was ihn zu einer beliebten Wahl bei Benutzern macht, die lieber in der Befehlszeile arbeiten. Mousepad verfügt über eine einfache und intuitive Benutzeroberfläche, unterstützt mehrere Sprachen und verfügt über eine integrierte Rechtschreibprüfung. Lesen Sie diese Anleitung, um es auf Linux Mint 21 zu installieren.

So installieren Sie Mousepad unter Linux Mint 21

Mousepad unterstützt die Bearbeitung mit Registerkarten, sodass mehrere Dateien in separaten Registerkarten im selben Fenster geöffnet werden können. Darüber hinaus verfügt das Mousepad über zahlreiche Anpassungsoptionen, z. B. das Ändern der Schriftgröße und des Farbschemas, das Anpassen der Tabulatorbreite und das Aktivieren von Zeilennummern. Hier sind einige Methoden zur Installation unter Linux Mint 21:

1: Über Apt Package Manager

Eine Möglichkeit, diesen Texteditor unter Linux Mint 21 zu installieren, besteht darin, seinen Standardpaketmanager zu verwenden. Dies kann durch Ausführen des folgenden Befehls erfolgen:

$ sudo apt Mauspad installieren

Sobald die Installation abgeschlossen ist, können Sie Liferea über die Befehlszeile oder über den Anwendungsstarter Ihres Systems starten. Um es über die Befehlszeile zu starten, führen Sie Folgendes aus:

$ Mauspad

Um diese Anwendung aus Linux Mint 21 zu löschen, führen Sie den unten genannten Befehl aus, wenn Sie sie über apt installiert haben:

$ sudo apt remove –autoremove Mousepad -y

2: Durch Flatpak

Eine andere Möglichkeit, den Mousepad-Texteditor unter Linux zu installieren, besteht darin, den Flatpak-Paketmanager zu verwenden, indem Sie Folgendes ausführen:

$ flatpak installiere flathub org.xfce.mousepad

Sobald die Installation abgeschlossen ist, können Sie Liferea über die Befehlszeile oder über den Anwendungsstarter Ihres Systems starten. Um es über die Befehlszeile zu starten, führen Sie Folgendes aus:

$ flatpak führe org.xfce.mousepad aus

Um diese Anwendung aus Linux Mint 21 zu löschen, führen Sie den folgenden Befehl aus, wenn Sie sie über Flatpak installiert haben:

$ flatpak deinstalliert org.xfce.mousepad

Abschluss

Insgesamt ist Mousepad ein vielseitiger und effizienter Texteditor für Linux-Benutzer, da er einfach zu installieren und zu verwenden ist und zahlreiche Funktionen bietet, die das Bearbeiten von Textdateien im Terminal zum Kinderspiel machen. Es gibt zwei Möglichkeiten, Mousepad unter Linux Mint 21 zu installieren: über Flatpak und über den Standardpaketmanager von Linux Mint. Beide Methoden werden in diesem Handbuch erläutert.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen