So installieren Sie den Micro Text Editor unter Linux Mint 21

Micro ist ein kostenloser Open-Source-Texteditor, der einfach zu verwenden und leichtgewichtig ist und über eine lange Liste von Funktionen verfügt. Es ist in der Go-Sprache geschrieben und verfügt über eine kleine Benutzeroberfläche, die relativ einfach zu navigieren ist. In diesem Artikel besprechen wir verschiedene Möglichkeiten zur Installation unter Linux Mint. Wenn Sie Interesse haben, lesen Sie diese Anleitung

Installation des Micro Text Editors unter Linux Mint 21

Diese Editor-Anwendung verfügt über ein übersichtliches und einfaches Layout, das die Navigation bei der Suche nach den benötigten Tools und Optionen erleichtert. Darüber hinaus ermöglicht der Micro Text Editor Benutzern den schnellen Zugriff und die Ausführung von Befehlen, ohne durch Menüs navigieren zu müssen.

1: Über die Deb-Datei

Eine Möglichkeit, diese Anwendung zu erhalten, besteht darin, die Deb-Datei von der offiziellen Website herunterzuladen:

Die andere Möglichkeit, es herunterzuladen, besteht darin, die Befehlszeilenschnittstelle von Linux Mint 21 zu verwenden, indem Sie den unten genannten Befehl ausführen:

$ wget https://github.com/zyedidia/micro/releases/download/v2.0.11/micro-2.0.11-amd64.deb

Sobald der Download abgeschlossen ist, installieren Sie den Mikrotexteditor unter Linux Mint 21 mit dem Standardpaketmanager und vergessen Sie nicht, in das Verzeichnis zu wechseln, in das die Datei heruntergeladen wird:

$ sudo apt install ./micro-2.0.11-amd64.deb -y

Sobald die Installation abgeschlossen ist, können Sie Micro über die Befehlszeile oder über den Anwendungsstarter Ihres Systems starten. Um es über die Befehlszeile zu starten, führen Sie Folgendes aus:

$ Mikro

Um diese Anwendung nun aus Linux Mint 21 zu entfernen, führen Sie den folgenden Befehl aus, wenn Sie sie über die Deb-Datei installiert haben:

$ sudo apt remove –autoremove micro -y

2: Durch Apt

Führen Sie Folgendes aus, um den Micro-Texteditor über den apt-Paketmanager zu installieren:

$ sudo apt install micro -y

Sobald die Installation abgeschlossen ist, können Sie Micro über die Befehlszeile über die Befehlszeilenausführung starten:

$ Mikro

Um diese Anwendung nun aus Linux Mint 21 zu entfernen, führen Sie den unten genannten Befehl aus, falls Sie sie über den apt-Paketmanager installiert haben:

$ sudo apt remove –autoremove micro -y

3: Durch Skriptdatei

Eine andere Möglichkeit, den Micro-Texteditor unter Linux Mint 21 zu erhalten, besteht darin, die Skriptdatei zu verwenden und ihn dafür zunächst herunterzuladen, indem Sie Folgendes ausführen:

$ Curl https://getmic.ro | bash

Sobald die Datei heruntergeladen ist, verschieben Sie sie in den bin-Ordner von Linux Mint und führen Sie zu diesem Zweck Folgendes aus:

$ sudo mv micro /usr/bin

Sobald Sie die Datei verschoben haben, können Sie micro über die Befehlszeilenschnittstelle starten, indem Sie Folgendes ausführen:

$ Mikro

Um diese Anwendung nun aus Linux Mint 21 zu entfernen, führen Sie den unten genannten Befehl aus, falls Sie die Skriptdatei verwenden:

$ sudo rm /usr/bin/micro

Abschluss

Micro ist ein leichter und benutzerfreundlicher Texteditor, der eine Vielzahl von Funktionen und Optionen bietet. Seine minimalistische Benutzeroberfläche, die Unterstützung für Syntaxhervorhebung und erweiterte Funktionen machen es zu einem idealen Werkzeug zum Codieren und Programmieren. Es gibt mehrere Möglichkeiten, es unter Linux Mint zu installieren. In diesem Handbuch werden drei Möglichkeiten beschrieben: über eine Image-Datei, über eine Skriptdatei und über apt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen