So installieren Sie den Firefox-Browser in Ubuntu 22.04

Feuerfuchs ist ein sicherer, leichter Webbrowser mit anpassbaren Add-ons und plattformübergreifender Unterstützung. Es ist für seine schnelle Leistung und Open-Source-Entwicklung bekannt. Feuerfuchs ist im Ubuntu-System vorinstalliert. Wenn ein Benutzer es jedoch versehentlich löscht, benötigt er/sie sicherlich die Methode, um den Browser auf dem System zu installieren.

Befolgen Sie zur Installation die Richtlinien dieses Artikels Feuerfuchs auf dem Ubuntu-System.

Firefox unter Ubuntu installieren

Es gibt zwei Methoden zur Installation Feuerfuchs auf dem Ubuntu-System, die unten gezeigt werden:

Firefox mit Terminal in Ubuntu installieren

Standardmäßig installiert Ubuntu die neueste Version Feuerfuchs Paket aus dem Snap Store, unabhängig davon, ob Sie das ausführen geeignet Befehl bzw Schnapp Befehl auf dem Terminal.

Installieren Feuerfuchs Stellen Sie unter Ubuntu über das Terminal sicher, dass Sie zuerst die Paketliste mit dem Update-Befehl aktualisieren:

Sudo apt-Update

Dann können Sie installieren Feuerfuchs unter Ubuntu mit dem folgenden Befehl:

sudo apt Firefox installieren

Alternativ können Sie zur Installation auch den Befehl snap ausführen Feuerfuchs auf Ubuntu-System:

sudo snap Firefox installieren

Sie können die installierte Version von überprüfen Feuerfuchs auf Ubuntu mit:

Firefox-Version

Führen Sie Firefox unter Ubuntu aus

Um das auszuführen Feuerfuchs Im Browser können Sie entweder das Terminal verwenden oder es über das Anwendungsmenü öffnen.

Vom Terminalverwenden:

Feuerfuchs

Starten Feuerfuchs Gehen Sie über die GUI zum Anwendungsmenü und suchen Sie nach Feuerfuchs. Klicken Sie anschließend auf Feuerfuchs Symbol, um es zu starten.

Nach dem Öffnen öffnet sich Firefox wie folgt:

Firefox unter Ubuntu über die GUI installieren

Installieren Feuerfuchs Öffnen Sie über die GUI das Ubuntu-Softwarecenter und suchen Sie nach Feuerfuchs Browser.

Drücke den „Installieren“ Klicken Sie zum Installieren auf die Schaltfläche Feuerfuchs in Ubuntu.

Deinstallation des Firefox-Browsers

Manchmal entspricht der Firefox-Browser nicht den Erwartungen des Benutzers, daher ist es besser, zu anderen Browsern wie Chrome zu wechseln. Zu deinstallieren Die Feuerfuchs Browser den Artikel vollständig von Ihrem System entfernen So entfernen Sie Firefox vollständig von Ubuntu wird dir helfen.

Abschluss

Installieren Firefox-Browser In Ubuntu kann dies entweder über die GUI oder das Terminalfenster erfolgen. Durch Eingabe des Befehls „apt install firefox“ oder „Firefox schnell installieren“ Mit dem Befehl im Terminal können Sie ganz einfach die neueste Version von installieren Feuerfuchs in Ubuntu. Sie können auch das Ubuntu-Softwarecenter verwenden, um das zu installieren Feuerfuchs Browser auf dem System.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen