So installieren Sie AWS CLI unter Linux Mint 21

Der AWS CLI ist ein Open-Source-Tool für Linux-Systeme, das es Benutzern ermöglicht, über Befehle mit Amazon-Diensten zu interagieren. Durch die Installation von AWS CLI auf Linux Mint 21 können Sie alle Funktionen nutzen, die das AWS-Management auf Ihrer Terminalkonsole bietet. Dieses Befehlszeilen-Dienstprogramm bietet direkten Zugriff auf die AWS-APIs oder entwickelt ein Shell-Skript zur Verwaltung Ihrer Ressourcen. In diesem Tutorial besprechen wir die Möglichkeiten zur Installation und Einrichtung der AWS CLI unter Linux Mint 21.

So installieren Sie AWS CLI unter Linux Mint 21

Es ermöglicht auch die Anpassung der Dienste; Anpassungen sind Befehle auf hoher Ebene, die den Dienst mit einer komplexen API vereinfachen. Sie müssen die AWS-Verwaltungskonsole nicht mehr auf Ihrem Linux-System verwenden. Hier sind einige Möglichkeiten, die AWS-Befehlszeilenschnittstelle auf Linux Mint 21 zu installieren:

1: Installieren Sie AWS CLI über apt unter Linux Mint 21

Die einfachste und direkteste Methode zur Installation von AWS CLI unter Linux Mint ist die Verwendung des Standard-Repositorys apt. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um es zu installieren:

$ sudo apt-get install awscli

Überprüfen Sie nach Abschluss der Installation die Version, um sicherzustellen, dass sie korrekt installiert ist:

$ aws –version

Um AWS CLI von Linux Mint 21 zu deinstallieren, falls Sie es über Apt installiert haben, verwenden Sie Folgendes:

$ sudo apt-get remove –autoremove awscli

2: Installieren Sie AWS CLI über Python Pip unter Linux Mint 21

Die andere Möglichkeit besteht darin, die AWS CLI unter Linux Mint 21 über pip zu installieren, einen Paketmanager für Python. Standardmäßig ist Python 3 auf Linux Mint 21 installiert. Installieren Sie daher zunächst pip über apt mit dem folgenden Befehl:

$ sudo apt install python3-pip

Aktualisieren Sie als Nächstes den PIP und installieren Sie die AWS CLI, indem Sie den folgenden Befehl im Terminal ausführen:

$ sudo pip3 awscli installieren

Um die Installation zu überprüfen, verwenden Sie den folgenden Befehl:

$ aws –version

Wenn Sie die AWS CLI nicht mehr verwenden, verwenden Sie den folgenden Befehl, um sie erfolgreich zu entfernen, falls Sie sie über den Pip-Paketmanager installieren:

$ sudo pip3 awscli deinstallieren

3: Installieren Sie AWS CLI über das Installationsskript unter Linux Mint 21

Wenn Sie die neueste Version von AWS CLI installieren möchten, installieren Sie sie über die Skriptdatei, laden Sie sie jedoch zunächst mit dem folgenden Curl-Befehl herunter:

$ curl „https://awscli.amazonaws.com/awscli-exe-linux-x86_64.zip“ -o „awscliv2.zip“

Als nächstes verwenden Sie den Befehl „unzip“, um die heruntergeladene Datei zu extrahieren. Dadurch wird ein neues Verzeichnis mit dem Namen AWS erstellt:

$ awscliv2.zip entpacken

Führen Sie als Nächstes den folgenden Befehl aus, um AWS CLI zu installieren:

$ sudo ./aws/install

Überprüfen Sie die Installation mit dem folgenden Befehl:

$ aws –version

Geben Sie den folgenden Befehl ein und die Datei wird mit der Beschreibung des Tools und der Syntax für die Befehle geöffnet:

$aws-Hilfe

Wenn Sie wollen deinstallieren AWS CLI von Linux Mint 21, Sie müssen den Installationspfad der heruntergeladenen Datei überprüfen:

$ was furchtbar

Mit dem obigen Befehl erhalten Sie den Pfad der Datei. Verwenden Sie als Nächstes den unten angegebenen Befehl, um den Symlink und den Installationspfad zu finden:

$ ls -l /usr/local/bin/aws

Entfernen Sie zunächst die beiden Symlinks. Um den ersten Symlink zu entfernen, führen Sie den folgenden Befehl aus:

$ sudo rm -rf /usr/local/bin/aws

Entfernen Sie den zweiten Symlink mit dem folgenden Befehl:

$ sudo rm -rf /usr/local/bin/aws_completer

Nachdem Sie den Symlink entfernt haben, löschen Sie das Verzeichnis mit den folgenden Befehlen:

$ sudo rm -rf /usr/local/aws-cli

Zusammenfassung

Linux-Benutzer fühlen sich bei der Verwendung der Befehlszeilenschnittstelle für ihre regulären Aufgaben wohler, daher hat Amazon Services sein Befehlszeilentool AWS CLI eingeführt. Mit dem einzigen Tool AWS CLI können Sie mehrere AWS-Services auf Ihrer Linux-Plattform verwalten. Der Installationsprozess unter Linux Mint 21 ist einfach und unkompliziert, da es drei Möglichkeiten gibt, die in diesem Handbuch erwähnt werden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen