So installieren Sie Ardor unter Linux Mint 21

Zum Aufnehmen, Bearbeiten und Mischen von Audiodaten ist Ardor eine digitale Audio-Workstation-Anwendung, die zu den am häufigsten verwendeten Anwendungen für die Audiobearbeitung zählt. Es bietet eine breite Palette an Funktionen und Werkzeugen zum Aufnehmen, Bearbeiten und Mischen von Audio, einschließlich der Unterstützung mehrerer Audiospuren und der Möglichkeit, mit virtuellen Instrumenten und Effekten zu arbeiten.

Wenn Sie also nach einer benutzerfreundlichen und vergleichsweise besseren Anwendung zum Aufnehmen oder Bearbeiten von Audios unter Linux Mint 21 suchen, dann probieren Sie Ardor aus und lesen Sie sich die vollständige Installationsanleitung durch.

Ardour unter Linux Mint 21 installieren

Ardour ist eines der besten Audiobearbeitungs- und Aufnahmetools und ist für die Betriebssysteme Linux, macOS und Windows verfügbar. Es wird häufig von Musikern, Toningenieuren und anderen Fachleuten in der Musik- und Audiobranche verwendet.

Um es unter Linux Mint 21 zu installieren, gibt es nur eine Möglichkeit, es über den Standardpaketmanager zu erhalten. Im Folgenden sind einige Schritte aufgeführt, die befolgt werden müssen, um diese Anwendung zu erhalten:

Schritt 1: Führen Sie den unten angegebenen Befehl im Linux Mint-Terminal aus, um Ardor mit apt zu installieren:

$ sudo apt install ardor -y

Schritt 2: Sobald die Anwendung installiert ist, müssen einige Einstellungen vorgenommen werden, bevor die Anwendung einsatzbereit ist. Wählen Sie daher zunächst den Skalierungsprozentsatz für GUI und Schriftarten aus und klicken Sie auf Nach vorne:

Schritt 3: Wählen Sie als Nächstes das Verzeichnis aus, in dem Sie Ihre Arbeit speichern möchten, indem Sie auf das Ordnersymbol im Bild unten klicken. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Nach vorne:

Schritt 4: Wählen Sie nun das Überwachungssystem aus, das Sie während der Audioaufnahme verwenden möchten. Wählen Sie also entweder aus, ob Sie das Überwachungssystem des angeschlossenen Audiogeräts verwenden möchten, oder überlassen Sie es Ardour und klicken Sie anschließend auf Nach vorne:

Schritt 5: Als nächstes, wenn Sie diese Software für den leichten Gebrauch installieren, dann fahren Sie mit fort Verwenden Sie direkt einen Master-Bus statt auszuwählen Verwenden Sie einen zusätzlichen Monitorbus und weiter klicken Nach vorne:

Nachdem Sie alle passenden Optionen ausgewählt haben, klicken Sie auf Anwenden Klicken Sie auf die Schaltfläche, um sie zu speichern:

Erstellen Sie nun eine neue Vorlage, wählen Sie das Speicherverzeichnis aus, benennen Sie es nach Ihren Wünschen und klicken Sie anschließend auf „Öffnen“ und warten Sie, bis die Anwendung gestartet wird:

Jetzt können Sie diese Anwendung entweder zum Bearbeiten oder Aufzeichnen von Audios verwenden. Außerdem können Sie die Option ändern, die wir zuvor auf der Registerkarte „Einstellungen“ ausgewählt haben:

Um diese Anwendung zu entfernen, falls Sie sie nicht mehr auf Ihrem Linux Mint benötigen, führen Sie Folgendes aus:

$ sudo apt remove –autoremove ardor -y

Abschluss

Mit Ardour können Benutzer Audiospuren erstellen und bearbeiten, virtuelle Instrumente und Effekte hinzufügen und verschiedene Parameter automatisieren. Darüber hinaus sind Funktionen zum Synchronisieren von Audio mit Video sowie Tools zum Exportieren von Audio in verschiedenen Formaten enthalten. Die einzige Möglichkeit, diese Anwendung kostenlos zu installieren, ist die Verwendung des Standardpaketmanagers von Linux Mint 21.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen