So führen Sie eine POST-Anfrage mit Curl durch

Der Curl-Befehl wird als „Client-URL” und universell verwendetes Befehlszeilen-Dienstprogramm, verfügbar für Windows-, Mac- und Linux-Betriebssysteme. Dieser Befehl verwendet verschiedene Protokolle wie HTTPS, FTP, SMP usw., um Bilder und Dateien von der URL herunterzuladen, Daten an den Server zu senden, auf Daten über die URL zuzugreifen und den Serverinhalt abzurufen. Das Senden von Daten an den Server erfolgt über eine Post-Anfrage, während das Abrufen von Daten vom Server über eine Get-Anfrage erfolgt.

In diesem Artikel wird gezeigt, wie Sie eine POST-Anfrage mit dem Befehl „curl“ durchführen.

Wie führe ich eine POST-Anfrage mit dem Curl-Befehl durch?

In einer POST-Anfrage wird das „POST„ist eine HTTP-Anfragemethode, die zum Senden von Anfragen oder Daten an den Server über das HTTPS- oder HTTP-Protokoll verwendet wird. Der „LockenDer Befehl „hilft uns, über die URL eine POST-Anfrage an den Server zu senden.

Voraussetzungen: Curl-Befehl installieren

Um eine POST-Anfrage über die Client-URL an einen Server zu senden, installieren Sie zunächst „Locken”-Befehl unter Ubuntu mit dem Befehl „apt installiere Curl“ mit „Sudo” Rechte:

Sudo apt install curl

Senden Sie eine einfache Post-Anfrage mit Curl

Um einfache POST-Anfragen über den Curl-Befehl zu senden, verwenden Sie den Befehl „curl -X POST “ Befehl:

curl -X POST https://reqbin.com/

Hier, „-X” wird verwendet, um die HTTP-Anfragemethode auszuwählen, wie zum Beispiel „POST“ Methode.

Senden Sie Daten in einer Post-Anfrage mit Curl

Die POST-Anfragemethode wird insbesondere zum Senden oder Übertragen von Daten an einen Server oder eine angegebene URL verwendet. Um Daten an den Server zu senden, nutzen Sie die folgenden Optionen:

    • -DDie Option „gibt die Daten an, die übertragen werden müssen.
    • -H„definiert den Header-Inhaltstyp oder Datentyp, der über eine POST-Anfrage übertragen wird.
    • -X„wird verwendet, um die POST-Anfragemethode mit der URL auszuwählen und zu verwenden:

curl -d ‚{„e-mail“: „[email protected]“, „password“: „password123“}‘ -H „Content-Type: multipart/form-data“ -X POST https://reqbin. com/echo/post/json

Antwort der Post-Anfrage in Ausgabedatei schreiben

Die Ausgabe oder Antwort einer POST-Anfrage kann mit dem Befehl „“ gespeichert oder in einer Datei überschrieben werden.“ Möglichkeit. Beispielsweise haben wir die Antwort im Abschnitt „test.html“ Datei:

curl -d ‚{„e-mail“: „[email protected]“, „password“: „password123“}‘ -H „Content-Type: multipart/form-data“ -X POST https://reqbin. com/echo/post/json -o test.html

Führen Sie anschließend die Datei aus und überprüfen Sie die Ausgabe oder Antwort der POST-Anfrage:

Senden Sie die Datei per Post-Anfrage mit Curl

POST-Anfragen senden nicht nur Daten, sondern können auch Dateien austauschen. Um die gesamte Datei in einer POST-Anfrage zu senden, erstellen Sie zunächst die Datei mit dem Befehl „berühren”-Befehl und speichern Sie den Inhalt in der Datei.

Wir haben zum Beispiel „Datei.txt”:

Berühren Sie file.txt

Als nächstes verwenden Sie die „Locken”-Befehl zusammen mit der POST-Anfrage, wie im folgenden Befehl erwähnt:

curl –form „[email protected]“ -X POST https://reqbin.com/echo/post

Hier, „-bildenDie Option „wird verwendet, um die Formulardaten in der POST-Anfrage zu senden:

Dabei geht es darum, eine POST-Anfrage mit dem Befehl „Locken“ Befehl.

Abschluss

Um eine POST-Anfrage mit dem Befehl „Locken”-Befehl, installieren Sie zunächst „curl“ auf Ihrem System über den „Sudo apt install curl“ Befehl. Senden Sie anschließend die POST-Anfrage im Befehl „curl“ mit dem Befehl „curl -X POST ”-Befehl zusammen mit Optionen wie „-D“, „-H„, Und „-bilden“. In diesem Beitrag wurde veranschaulicht, wie eine POST-Anfrage mit dem Befehl „curl“ durchgeführt wird.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen