So führen Sie eine logische ODER-Operation für den Ganzzahlvergleich in Shell-Skripten durch

Beim Shell-Scripting müssen wir häufig Ganzzahlen vergleichen und logische Operationen basierend auf dem Vergleichsergebnis ausführen. Eine häufige logische Operation ist die logische ODER-Operation, die „true“ zurückgibt, wenn mindestens einer der Operanden „true“ ist. In diesem Artikel wird die Durchführung einer logischen ODER-Operation in Shell-Skripten für den Ganzzahlvergleich erläutert.

Vergleichen von Ganzzahlen in Shell-Scripting mithilfe einer logischen ODER-Verknüpfung

Der logische ODER-Operator in Shell-Skripten wird durch den doppelten vertikalen Strich oder den doppelten senkrechten Strich || gekennzeichnet. Die Syntax des ODER-Operators lautet wie folgt:

Wenn [ condition1 ] || [ condition2 ]

Dann
# Anweisung, die ausgeführt werden soll, wenn eine der Bedingungen1 oder Bedingung2 wahr ist
fi

Hier sind Bedingung1 und Bedingung2 Ausdrücke, die entweder als wahr oder falsch ausgewertet werden, und || Der Operator gibt „true“ zurück, wenn eine der Bedingungen wahr ist, andernfalls „false“.

Um eine logische ODER-Operation für den Ganzzahlvergleich in Shell-Skripten durchzuführen, müssen wir Vergleichsoperatoren verwenden, um die Ganzzahlen und || zu vergleichen Operator zum Durchführen der ODER-Operation, hier ist ein Beispiel:

#!/bin/bash
a=10
b=20
Wenn [ $a -eq 10 ] || [ $b -eq 20 ]

Dann
echo „Entweder a ist gleich 10 oder b ist gleich 20“
fi

Hier vergleichen wir den Wert der Variablen a mit 10 unter Verwendung des Operators -eq und den Wert der Variablen b mit 20 unter Verwendung desselben Operators. Wir verwenden || Operator, um die logische ODER-Operation auszuführen, und wenn eine der Bedingungen wahr ist, wird die Meldung „Entweder a ist gleich 10 oder b ist gleich 20“ auf der Konsole ausgegeben.

Um den Vergleich von Ganzzahlen mit dem OR-Operator weiter zu veranschaulichen, gibt es ein weiteres Beispiel, das prüft, ob die angegebene Zahl gerade oder durch 5 teilbar ist. Hier ist dieses Shell-Skript:

#!/bin/bash

n=20

Wenn [ $((n % 2)) == 0 ] || [ $((n % 5)) == 0 ];
Dann
echo „$n ist gerade oder durch 5 teilbar.“
fi

Das Skript setzt „n“ zunächst auf 20 und verwendet dann den Modulo-Operator, um zu prüfen, ob „n“ gerade durch 2 oder 5 teilbar ist. Wenn eine dieser Bedingungen zutrifft, gibt es die Meldung „20 ist gerade oder durch 5 teilbar“ aus. ” Die doppelte Klammer „[[]]“ dienen zur Gruppierung der logischen Bedingungen und die doppelten Klammern „[()]„werden zur Auswertung arithmetischer Ausdrücke verwendet. Das Skript demonstriert die Verwendung logischer Operatoren und bedingter Anweisungen in der Bash-Skripterstellung:

Abschluss

Die oben genannten Richtlinien erläutern die Vorgehensweise zur Durchführung einer logischen ODER-Verknüpfung für den Ganzzahlvergleich bei der Shell-Skripterstellung. Das || Der Operator kann zum Ausführen der ODER-Operation verwendet werden, und Vergleichsoperatoren wie -eq können zum Vergleichen von Ganzzahlen verwendet werden. Auf diese Weise können wir Shell-Skripte schreiben, die komplexe logische Operationen ausführen und viele Aufgaben effizient automatisieren.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen