So finden Sie die öffentliche IP-Adresse über die Befehlszeile unter Linux

Wenn Sie ein Linux-Benutzer sind, müssen Sie möglicherweise Ihren finden öffentlich IP-Adresse über die Befehlszeile aus verschiedenen Gründen, z. B. zur Fehlerbehebung bei Netzwerkproblemen oder zum Einrichten eines Webservers. In diesem Artikel führen wir Sie durch den Prozess zum Finden Ihrer öffentlichen IP-Adresse mithilfe verschiedener Befehle unter Linux.

Der Inhalt dieses Artikels umfasst:

Öffentliche IP-Adresse mit dem Befehl dig finden

Öffentliche IP-Adresse mithilfe des Host-Befehls finden

So finden Sie eine öffentliche IP-Adresse mit dem Curl-Befehl

Unterschied zwischen öffentlicher und privater IP-Adresse

Die Internet Protocol-Adresse ist eine Identifikationsadresse, die Geräten innerhalb des Netzwerks zugewiesen wird. Es gibt zwei Arten von IP-Adressen:

Öffentlich: Der Internetdienstanbieter weist die öffentliche IP dem Gerät zu, das direkt mit dem Internet verbunden ist. Es kann das Gerät im Internet identifizieren. Es kann von überall über das Internet überprüft werden.

Privat: Eine private IP-Adresse wird vom Netzwerkadministrator Geräten in einem lokalen Netzwerk zugewiesen. Die private IP-Adresse wird an Netzwerke wie ein Zuhause oder Büros vergeben. Es dient zur Identifizierung von Geräten innerhalb des Netzwerks. Es kann nicht über das Internet darauf zugegriffen werden, da es privat ist.

Der Hauptunterschied zwischen beiden Adressen ist die Erreichbarkeit, die beschreibt, ob sie über das Internet erreichbar sind oder nicht.

Öffentliche IP-Adresse mit dem Befehl dig finden

Der graben Der Befehl gibt uns mithilfe von DNS-Servern eine öffentliche IP-Adresse. Um öffentliche IP-Adressen mithilfe von dig zu finden, führen Sie die folgenden Schritte aus:

Öffnen Sie das Terminal auf Ihrem Linux-Computer. Geben Sie den folgenden Befehl ein:

dig +short myip.opendns.com @resolver1.opendns.com

Auf dem Terminal wird Ihnen eine öffentliche IP-Adresse angezeigt:

Öffentliche IP-Adresse mithilfe des Host-Befehls finden

Der Host-Befehl ist ein weiteres nützliches Tool zum Abrufen von Informationen wie IP-Adressen und Domänennamen von einem DNS-Server. Sie können auch den Befehl host verwenden, um eine öffentliche IP abzurufen.

Führen Sie den folgenden Host-Befehl aus, um die IP abzurufen:

Host myip.opendns.com restart1.opendns.com

Ihre öffentliche IP-Adresse wird auf dem Terminal angezeigt.

So finden Sie eine öffentliche IP-Adresse mit dem Curl-Befehl

    • IP-Adresse aus Ifconfig mit dem Curl-Befehl
    • IP-Adresse von ipinfo mit dem Curl-Befehl
    • IP-Adresse von ipify mit dem Curl-Befehl
    • IP-Adresse von checkip.dyndns.org mit dem Curl-Befehl
    • IP-Adresse von ident.me mit dem Curl-Befehl
    • IP-Adresse von ipecho.net mit dem Curl-Befehl

1: IP-Adresse von ifconfig mit dem Curl-Befehl

Der Befehl „curl“ kann Daten von einem Server austauschen. Eine seiner vielen Verwendungsmöglichkeiten besteht darin, Ihre öffentliche IP-Adresse zu finden.

Um die öffentliche IP zu finden, geben Sie den folgenden Befehl in der Shell ein:

Curl ifconfig.me

Dieser Befehl zeigt die öffentliche IP auf dem Terminal an.

2: IP-Adresse von ipinfo mit dem Curl-Befehl

Der Befehl Curl ipinfo.io/ip nutzt auch die Locken Dienstprogramm zum Abrufen der öffentlichen IP-Adresse des Systems, auf dem es ausgeführt wird.

Wenn das Locken Wenn der Befehl ausgeführt wird, wird ein ausgeführt ERHALTEN Anfrage an die ipinfo.io API, die die öffentliche IP-Adresse zurückgibt.

Curl ipinfo.io/ip

So funktioniert dieser Befehl:

3: IP-Adresse von ipify mit dem Curl-Befehl

Der Befehl Curl api.ipify.org Sie können uns auch unsere öffentliche IP-Adresse mitteilen Locken Dienstprogramm und ipify Service-API. So funktioniert dieser Befehl:

Curl api.ipify.org

4: IP-Adresse von checkip.dyndns.org mit dem Curl-Befehl

Dieser Befehl sendet eine Anfrage an die Website checkip.dyndns.org Verwendung der Locken Werkzeug. Die Website gibt die öffentliche IP zurück.

Curl checkip.dyndns.org

5: IP-Adresse von ident.me mit dem Curl-Befehl

Dieser Befehl sendet eine Anfrage an die Website ident.me mit dem Curl-Tool. Die Website gibt die öffentliche IP des Geräts an.

Curl ident.me

6: IP-Adresse von ipecho.net mit dem Curl-Befehl

Der letzte auf der Liste ist der ipecho.net Befehl. Dieser Befehl sendet eine Anfrage an die Website ipecho.net/plain mit dem Curl-Tool. Die Website gibt die öffentliche IP-Adresse des Geräts zurück.

Locken ipecho.net/plain

Abschluss

Internetdienstanbieter weisen die öffentliche IP dem Gerät zu, das direkt mit dem Internet verbunden ist. Um die öffentliche IP-Adresse über die Befehlszeile in Linux zu finden, kann man die verwenden Locken Befehl, gefolgt von einer Website, die die öffentliche IP-Adresse des Benutzers zurückgibt. Der graben Und Gastgeber Der Befehl kann die öffentliche IP-Adresse auch über den DNS-Server finden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen