So erstellen Sie eine Datei unter Linux mit dem Befehl cat

Der Befehl cat ist einer der beliebtesten und am häufigsten verwendeten Befehle in Linux-ähnlichen Betriebssystemen. Mit diesem Befehl können Linux-Benutzer einzelne oder mehrere Dateien erstellen, den Inhalt der Datei anzeigen und die Dateien verketten.

Der Befehl cat unter Linux wird hauptsächlich zum Anzeigen des Inhalts der Dateien und zum Anhängen des Inhalts einer Datei an die andere Datei verwendet. In diesem Tutorial behandeln wir die Vorgehensweise zum Erstellen von Dateien unter Linux mit dem Befehl cat.

So erstellen Sie eine Textdatei unter Linux mit dem Befehl cat

Sie können eine Datei erstellen und den Text über den Befehl cat in die Datei einfügen. Verwenden Sie die folgende Syntax zum Erstellen der Textdatei unter Linux:

cat >

Erstellen wir eine Textdatei mit dem Namen a neue Datei.txt mit dem folgenden Befehl:

cat > newfile.txt

Sobald Sie den Befehl cat ausgeführt haben, bewegt sich der Cursor zur nächsten Zeile, in der Sie mit dem Hinzufügen des Texts in der Datei beginnen können:

Wenn Sie mit dem Schreiben des Textes in die Datei fertig sind, drücken Sie Strg + D um die Datei auf dem Gerät zu speichern. Überprüfen Sie die erstellte Datei mit dem folgenden Befehl. Der Inhalt der Datei wird gelesen und auf dem Terminal angezeigt:

cat newfile.txt

So erstellen Sie eine Bash-Datei unter Linux mit dem Befehl cat

Der Befehl cat kann auch zum Erstellen der Bash-Datei unter Linux verwendet werden. Verwenden Sie auf dem Terminal die folgende Befehlssyntax:

cat >

Ich habe mit dem Befehl cat eine Datei2.sh mit der oben angegebenen Syntax erstellt:

cat > file2.sh

Geben Sie als Nächstes das Skript ein, das Sie in die Bash-Datei hinzufügen möchten, und zeigen Sie die Datei mit dem unten angegebenen Befehl an:

cat file2.sh

Wenn Sie das Skript ausführen möchten, verwenden Sie den folgenden Befehl:

. file2.sh

So leiten Sie den Inhalt einer Datei mit dem Befehl cat um

Der Befehl cat kann auch zum Umleiten des Inhalts von der Quelldatei in die Zieldatei verwendet werden. Der folgende Befehl kopiert den Inhalt von newfile.txt in file2.txt. Wenn die Datei2 nicht existiert, wird sie mit diesem Befehl erstellt:

cat newfile.txt > file2.txt

So zeigen Sie die Zeilennummer mit dem Befehl cat an

Mit dem Befehl cat können Sie auch die Zeilennummer am Anfang jeder Zeile anzeigen. Verwenden Sie den folgenden Befehl:

cat -n neue Datei.txt

Abschluss

Die Katze ist einer der nützlichsten und mächtigsten Befehle von Linux. Es wird unter Linux zum Erstellen und Anzeigen des Inhalts der Dateien verwendet. Darüber hinaus kann der Befehl cat auch zum Anhängen des Inhalts einer Datei an eine andere verwendet werden. In diesem Tutorial haben wir die Erstellung von Bash- und Textdateien unter Linux mit dem Befehl cat sowie das Anhängen von Inhalten aus der Quelle an die Zieldatei besprochen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen