So entfernen und installieren Sie MySQL vollständig unter Linux Mint 21

Sie können eine Vielzahl von Softwareprogrammen für die Datenverwaltung verwenden, und MySQL ist eine davon. Es handelt sich um ein Datenbankverwaltungssystem, das Sie auch auf Ihrem Linux-System installieren können, um Daten für verschiedene Zwecke zu verwalten. MySQL kann gelöscht werden, wenn es Probleme mit dem Linux Mint-Betriebssystem verursacht. Um zu erfahren, wie Sie MySQL unter Linux Mint 21 entfernen und erneut installieren, folgen Sie dieser Anleitung.

So entfernen und installieren Sie MySQL vollständig unter Linux Mint 21

Um MySQL unter Linux Mint zu installieren, müssen Sie zunächst alle Versionen davon, einschließlich anderer Dateien oder Abhängigkeiten, entfernen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

Schritt 1: Um MySQL einschließlich aller seiner Abhängigkeiten zu entfernen, führen Sie den folgenden Befehl aus:

sudo apt-get remove –purge mysql*


Schritt 2: Um MySQL einschließlich aller seiner Abhängigkeiten zu entfernen, führen Sie den folgenden Befehl aus:

sudo apt-get purge mysql*


Schritt 3: Um MySQL und die restlichen Dateien zu entfernen, führen Sie den folgenden Befehl aus:

sudo apt-get autoremove


Schritt 4: Um das lokale Repository zu löschen, führen Sie den folgenden Befehl aus:

sudo apt-get autoclean


Schritt 5: Um die während der Installation erstellten Datenbanken zu löschen, führen Sie den folgenden Befehl aus:

sudo apt-get entferne dbconfig-mysql


Schritt 6: Gehen Sie nun zum Browser und herunterladen das MySQL für Ihr Linux Mint:

Sie werden aufgefordert, sich für ein Konto anzumelden. Sie können dies jedoch überspringen, indem Sie auf klicken Nein danke, starten Sie einfach meinen Download.


Schritt 7: Um nun die gerade heruntergeladene Deb-Datei zu installieren, führen Sie den folgenden Befehl aus:

sudo dpkg -i mysql-apt-config_0.8.24-1_all.deb


Schritt 8: Führen Sie den folgenden Befehl aus, um zum Stammverzeichnis zu gelangen:

Sudo su


Schritt 9: Konfigurieren Sie nun MySQL, indem Sie den unten genannten Befehl ausführen und nach der Ausführung die Eingabetaste drücken:

dpkg-reconfigure mysql-apt-config


Schritt 10: Drücken Sie Eingeben weitermachen:


Schritt 11: Wählen Sie nun die MySQL-Version aus und drücken Sie Eingeben:


Schritt 12: Aktualisieren Sie nun Ihr System, indem Sie den unten genannten Befehl ausführen:

Sudo apt-get update


Schritt 13: Sie können den MySQL-Server installieren, indem Sie den folgenden Befehl ausführen:

sudo apt-get install mysql-server


Schritt 14: Um den Status des MySQL-Servers zu überprüfen, führen Sie den folgenden Befehl aus:

Sudo-Dienst MySQL-Status


Schritt 15: Um die gerade installierte MySQL-Version zu überprüfen, führen Sie den folgenden Befehl aus:

mysql -V

Abschluss

Mit MySQL können Sie eine Datenbank für die Verwaltung beliebiger Datentypen erstellen. Meistens benötigen Sie ein Datenbankverwaltungssystem, wenn Sie über große Datenmengen verfügen, beispielsweise in Unternehmensbereichen. In dieser Anleitung haben wir besprochen, wie wir MySQL vollständig entfernen und unter Linux Mint 21 erneut installieren können.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen