So entfernen Sie die letzten n Zeichen aus einer Zeichenfolge in Bash

Bash ist eine beliebte Shell-Skriptsprache, die in Linux- und Unix-basierten Betriebssystemen weit verbreitet ist. Eine der häufigsten Aufgaben bei der Bash-Skripterstellung ist die Manipulation von Zeichenfolgen. Manchmal ist es notwendig, die letzten n Zeichen aus einer Zeichenfolge zu entfernen. In diesem Artikel werden mehrere Bash-Methoden zum Entfernen der letzten n Zeichen aus einer Zeichenfolge beschrieben.

So entfernen Sie die letzten n Zeichen aus einer Zeichenfolge in Bash

In Bash kann das Entfernen von nachgestellten Leerzeichen aus Benutzereingaben oder das Entfernen der letzten n Zeichen aus einer Zeichenfolge verwendet werden, um Dateinamen mit unerwünschten Erweiterungen aufzuräumen:

Methode 1: Verwenden des Befehls „cut“.

Der Befehl „cut“ in Bash wird verwendet, um Abschnitte aus jeder Zeile einer Datei zu extrahieren. Es kann auch verwendet werden, um einen bestimmten Zeichenbereich aus einer Zeichenfolge zu extrahieren. Um die letzten n Zeichen aus einer Zeichenfolge zu entfernen, können wir den Befehl „cut“ mit der Option „-c“ verwenden. Hier ist die Syntax:

echo „string“ | schneiden -c -n

Hier ist die Zeichenfolge die tatsächliche Zeichenfolge, aus der wir die letzten n Zeichen entfernen möchten, und n ist die Anzahl der Zeichen, die wir entfernen möchten. Unten sehen Sie das Beispiel, das die obige Syntax verwendet:

#!/bin/bash

string=“Hallo Linux“

echo „$string“ | Schnitt -c -5

Im obigen Beispiel haben wir den Befehl „cut“ verwendet, um die letzten 6 Zeichen aus der Zeichenfolge „Hello Linux“ zu entfernen und die Ausgabe ist „Hello“.

Grafische Benutzeroberfläche, Textbeschreibung automatisch generiert

Methode 2: Verwenden des sed-Befehls

Sed ist ein leistungsstarker Stream-Editor, mit dem verschiedene Texttransformationen an einer Datei oder einem Eingabestream durchgeführt werden können. Um mit sed die letzten n Zeichen aus einem String zu entfernen, können wir die folgende Befehlssyntax verwenden:

echo „string“ | sed ’s/.\{n\}$//‘

Hier ist n die Anzahl der Zeichen, die wir vom Ende der Zeichenfolge entfernen möchten, und unten ist ein Beispiel, das den Befehl sed verwendet:

#!/bin/bash

string=“Hallo Linux“

echo „$string“ | sed ’s/.\{6\}$//‘

Im obigen Beispiel haben wir den Befehl sed verwendet, um die letzten 6 Zeichen aus der Zeichenfolge „Hello Linux“ zu entfernen und die Ausgabe ist „Hello“.

Grafische Benutzeroberfläche, Textbeschreibung automatisch generiert

Methode 3: Verwenden der Parametererweiterung

Die Parametererweiterung ist eine Funktion in Bash, die es uns ermöglicht, den Wert einer Variablen zu manipulieren. Um die letzten n Zeichen aus einer Zeichenfolge mithilfe der Parametererweiterung zu entfernen, können wir die folgende Syntax verwenden:

${string::-n}

Hier enthält die Zeichenfolgenvariable die eigentliche Zeichenfolge, aus der wir die letzten n Zeichen entfernen möchten, und n ist die Anzahl der Zeichen, die wir entfernen möchten.

#!/bin/bash

string=“Hallo Linux“

echo ${string::-6}

Im obigen Beispiel haben wir die Parametererweiterung verwendet, um die letzten 4 Zeichen aus der Zeichenfolge „Hello Linux“ zu entfernen und die Ausgabe ist „Hello“.

Grafische Benutzeroberfläche, Textbeschreibung automatisch generiert

Abschluss

Um die letzten n Zeichen aus einer Zeichenfolge in Bash zu entfernen, gibt es drei Möglichkeiten: den Befehl „cut“, den Befehl „sed“ und die Parametererweiterung. Diese Methoden sind einfach zu verwenden und können bei verschiedenen Bash-Skriptaufgaben hilfreich sein. Mithilfe dieser Methoden können wir Zeichenfolgen einfach manipulieren und Texttransformationen in Bash durchführen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen