So emulieren Sie Android unter Ubuntu 22.04 Schritt für Schritt

Wenn Sie darüber nachdenken, Android auf Ihrem Ubuntu auszuführen, müssen Sie einen Emulator verwenden, um dies zu ermöglichen. Wenn Sie Windows verwenden, können Sie Android mit einem Tool wie Bluestacks ausführen. Linux verfügt über verschiedene Android-Emulatoren, mit denen Sie Ihre Android-Apps installieren und ausführen können.

Linux unterstützt keine Android-Anwendungen, es sei denn, Sie installieren eine App wie Anbox, mit der Sie Android unter Ubuntu 22.04 emulieren können. In diesem Beitrag werden alle Schritte beschrieben, die Sie befolgen müssen.

So verwenden Sie Anbox zum Emulieren von Android unter Ubuntu 22.04

Android ist das am häufigsten verwendete Betriebssystem für Mobilgeräte. Wenn Sie das gleiche Gefühl auf Ihrem Linux-System erleben möchten, ist die Verwendung eines Emulators die beste Chance. Mit einem Android-Emulator können Sie Android-Anwendungen installieren und ausführen, ohne Ihr Hostsystem zu beeinträchtigen. In diesem Leitfaden konzentrieren wir uns auf die Anbox Android-Emulator.

Anbox ist ein Open-Source-kompatibles Linux-Systememulationstool, mit dem Benutzer Android-Anwendungen installieren und ausführen können. Anbox nutzt Linux-Container (LXC), um die Android-Laufzeitumgebung auszuführen und die Android-Verzeichnisstruktur neu zu erstellen. Mit Anbox nutzen alle installierten Android-Anwendungen den nativen Linux-Kernel zur Ausführung.

Für Ubuntu 22.04 ist Anbox als Snap-Paket verfügbar. Wir müssen jedoch Folgendes verwenden:Devmode Option, da Anbox noch nicht vollständig als Snap-Paket verfügbar ist.

Führen Sie den folgenden Befehl aus, um den Anbox-Snap zu installieren.

$ sudo snap install –devmode –beta anbox

Lassen Sie Snap herunterladen und starten Sie die Installation.

Sobald der Befehl ausgeführt und Anbox installiert wird, erhalten Sie eine Ausgabe wie die folgende, die bestätigt, dass die Installation erfolgreich war.

Anbox ist jetzt in Ihrem Ubuntu 22.04 verfügbar und Sie können es über Ihre Anwendungen öffnen.

Sobald Sie auf Anbox klicken, wird der Ladevorgang gestartet, um die Android-Laufzeitumgebung auf Ihrem Linux-System zu starten.

Sobald Anbox startet, öffnet es sein Anbox-Anwendungsmanager-Dashboard mit den verschiedenen Anwendungen, die für jedes Android-System verfügbar sind.

Sie können im Dashboard auf eine beliebige Option klicken, um mehr zu erfahren. Wenn Sie beispielsweise auf klicken Email Wenn Sie diese Option nutzen, werden Sie aufgefordert, Ihr Konto einzurichten, bevor Sie E-Mail verwenden.

Sie können jedoch auf eine Anwendung wie „Kalender“ klicken, wodurch dieselbe Kalenderanwendung geöffnet wird, die Sie bei der Verwendung Ihres Android-Handys erhalten.

Wenn Sie auf klicken Einstellungen In der App erhalten Sie alle Details zum emulierten Android. Die Seite „Einstellungen“ wird wie in der Ausgabe unten geöffnet geöffnet.

Sie können auf eine beliebige Option klicken, um weitere Details anzuzeigen. Wir haben zum Beispiel die geöffnet Sprachen und Eingabe Option zum Ändern der Systemsprache oder der Tastatur, die für das emulierte Android verwendet wird.

Angenommen, Sie möchten die verfügbaren Sicherheitsfunktionen anzeigen oder Ihre Anmeldeauthentifizierung einrichten. Wenn Sie auf „Sicherheit“ klicken, wird das Gerät wie bei einem echten Android-Telefon geöffnet.

Sie können auch auf den Dateimanager zugreifen, um die verschiedenen verfügbaren Optionen anzuzeigen, z. B. die Videos, falls vorhanden.

Zum Schluss können Sie auf klicken Apps Option zum Anzeigen der verfügbaren Anwendungen auf dem emulierten Android. Sie werden feststellen, dass es über dieselben Anwendungen verfügt wie die meisten Android-Telefone.

Wenn Sie Anbox von Ihrem Ubuntu 22.04 entfernen möchten, führen Sie den folgenden Befehl aus.

$ sudo snap Anbox entfernen

Abschluss

Zum Ausführen von Android unter Ubuntu müssen Sie einen Emulator verwenden, um die Android-Laufzeitumgebung auf Ihrem Linux-System auszuführen. Dieser Leitfaden konzentriert sich auf die Verwendung des Android-Emulator-Tools Anbox zum Emulieren von Android unter Ubuntu 22.04. Wir haben gesehen, wie Anbox installiert, verwendet und entfernt wird.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen