So deinstallieren und entfernen Sie Apache2 unter Debian

Apache2 ist ein Open-Source-Webserver, der Benutzer bei der Entwicklung webbasierter Anwendungen unterstützt. Allerdings läuft Apache2 auf dem System kann ein Sicherheitsrisiko darstellen, da es anfällig für Angriffe werden kann. Um die Systemsicherheit zu verbessern, ist es daher besser, es vom System zu entfernen, falls Sie seinen Dienst nicht mehr benötigen.

Wenn Sie zuvor installiert haben Apache2 auf Debian haben und es entfernen oder deinstallieren möchten, können Sie den Richtlinien dieses Artikels folgen, um verschiedene Möglichkeiten kennenzulernen, dies zu tun.

Deinstallieren und entfernen Sie Apache2 unter Debian

Es gibt verschiedene Möglichkeiten zum Deinstallieren oder Entfernen Apache2 von Debian, die wie folgt lauten:

Methode 1: Entfernen Sie Apache2 mit dem Befehl apt purge

Zu entfernen Apache2 Von Debian aus können Sie das verwenden passende Säuberung Befehl, der entfernt Apache2 und damit verbundene Abhängigkeiten vom System.

sudo apt purge apache2 apache2-utils

Methode 2: Entfernen Sie Apache2 mit dem Befehl apt remove

Sie können es auch entfernen Apache2 von Debian mit dem passend entfernen Befehl. Der Befehl funktioniert beim Entfernen ähnlich wie der obige Befehl Apache2 und die damit verbundenen Abhängigkeiten vom System.

sudo apt entferne Apache2 apache2-utils

Methode 3: Entfernen Sie Apache2 mit dem Befehl autoremove

Wenn Sie es vollständig entfernen möchten Apache2 Aus dem Debian mit Konfigurationseinstellungen können Sie Folgendes verwenden passende automatische Entfernung Befehl:

sudo apt autoremove apache2 apache2-utils

Methode 4: Entfernen Sie Apache2 durch Löschen der Quellverzeichnisse

Sie können es auch entfernen Apache2 von Debian entfernen, indem die Quellverzeichnisse gelöscht werden. Sie finden die Apache2 Geben Sie den Speicherort der Quellverzeichnisse mit dem folgenden Befehl ein:

Wo ist Apache2?

Entfernen Sie diese Verzeichnisse dann mit dem folgenden Befehl:

sudo rm -r

Notiz: Es können mehrere Verzeichnisse vorhanden sein, die Syntax zum Entfernen dieser Verzeichnisse bleibt jedoch dieselbe.

Um abschließend zu überprüfen, ob alles wie erwartet ausgeführt wird, führen Sie den unten aufgeführten Befehl aus. In der Ausgabe sollten keine Dateien angezeigt werden. Dies bestätigt dies Apache2 wird deinstalliert oder vollständig vom System entfernt:

Wo ist Apache2?

Abschluss

Um das zu deinstallieren oder zu entfernen Apache2 Unter Debian kann der Benutzer das verwenden apt bereinigen, apt entfernen, Und passende automatische Entfernung Befehle. Die Benutzer können auch Quellverzeichnisse löschen, um sie zu entfernen Apache2 von Debian. Zuvor muss der Benutzer jedoch das finden Apache2 Quellverzeichnisse mit dem „Wo ist Apache2?“ Befehl. Dann entfernen Sie die Verzeichnisse „rm -r“ Befehl verwendet wird.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen