Pandas Merge auf mehreren Spalten

Pandas, eine beliebte Python-Bibliothek, bietet verschiedene Methoden und Funktionen zum Arbeiten mit tabellarischen Daten, wie DataFrames und Series. Bei der Datenanalyse ist das Zusammenführen oder Verbinden verschiedener Datenquellen basierend auf gemeinsamen Spalten oder Indizes eine wichtige Aufgabe. Zu diesem Zweck bietet Pandas die „pandas.merge()“-Methode, die uns hilft, mehrere Spalten mehrerer DataFrames zusammenzuführen.

Dieser Beitrag enthält eine vollständige Anleitung zum Kombinieren zweier DataFrames basierend auf einer oder mehreren Spalten.

Wie füge ich mehrere Spalten eines Pandas-DataFrame in Python zusammen?

Der „pandas.merge()“-Methode wird verwendet, um die mehreren Spalten zweier Pandas DataFrames in Python zusammenzuführen.

Die Syntax der „pandas.merge()” wird unten angezeigt:

DataFrame.merge(rechts, wie=’inner‘, an=Keines, links_an=Keines, rechts_an=Keines, rechter_Index=Falsch, validieren=Keines, linker_Index=Falsch, Suffixe=(‚_x‘, ‚_y‘), sortieren=Falsch, kopieren=Keines, Indikator=Falsch)

In der obigen Syntax:

  • Der „Rechts“ wird der Parameter/das Attribut verwendet, um das Pandas DataFrame-Objekt anzugeben, das zusammengeführt werden muss.
  • Der „Wie“ gibt den Zusammenführungstyp an, der auf DataFrame angewendet werden muss.
  • Der „AnDer Parameter „“ gibt die Spalten oder Indexebenennamen an, die verknüpft/zusammengeführt werden sollen.
  • Der „links auf“ Und „sofort“-Parameter werden verwendet, um die Spalten oder Indexebenennamen anzugeben, die im linken und rechten DataFrame verbunden/zusammengeführt werden sollen.
  • Die anderen Parameter sind nicht obligatorisch und werden für bestimmte Zwecke verwendet.

Beispiel 1: Mehrere Spalten eines Pandas DataFrame zusammenführen

Das folgende Beispiel wird zum Zusammenführen mehrerer Spalten eines Pandas DataFrame verwendet:

Pandas importieren
df = pandas.DataFrame({‚Name‘: [‚Lily‘, ‚Anna‘, ‚Joseph‘, ‚Tim‘],
‚Alter‘ : [12, 22, 23, 33],
‚Gehalt‘:[‚$550‘, ‚$300‘, ‚$1000‘, ‚$4000‘]})
df1 = pandas.DataFrame({‚Name‘: [‚Anna‘, ‚Adam‘, ‚Tim‘, ‚Joseph‘],
‚Alter‘ : [22, 42, 33, 23],
‚Gehalt‘:[‚$300‘, ‚$200‘, ‚$4000‘, ‚$1000‘]})
drucken(‚Erster DataFrame:\n‘, df)
print(‚\nZweiter DataFrame:\n‘, df1)
merged_df = pandas.merge(df,df1)
drucken(‚\n‘, merged_df)

Im obigen Code:

  • Der „Pandas”-Bibliothek wird importiert.
  • Der „DataFrame()” wird zweimal verwendet, um zwei DataFrames mit dem Namen „df“ Und „df1“.
  • Der „verschmelzen()“ akzeptiert zwei DataFrames als Argument und führt sie zusammen, indem sie die gemeinsamen Spalten aus beiden DataFrames zurückgibt.

Ausgabe

Die mehreren Spalten zweier Pandas DataFrames wurden erfolgreich zusammengeführt.

Beispiel 2: Zusammenführen der angegebenen mehreren Spalten des Pandas DataFrame

Dieses Beispiel führt die angegebenen Spalten des DataFrame zusammen:

Pandas importieren
df = pandas.DataFrame({‚Name‘: [‚Lily‘, ‚Anna‘, ‚Joseph‘, ‚Tim‘],
‚Alter‘ : [12, 22, 23, 33],
‚Gehalt‘:[‚$550‘, ‚$300‘, ‚$1000‘, ‚$4000‘]})
df1 = pandas.DataFrame({‚Name‘: [‚Anna‘, ‚Adam‘, ‚Tim‘, ‚Joseph‘],
‚Alter‘ : [22, 42, 33, 23],
‚Gehalt‘:[‚$300‘, ‚$200‘, ‚$4000‘, ‚$1000‘]})
drucken(‚Erster DataFrame:\n‘, df)
print(‚\nZweiter DataFrame:\n‘, df1)
merged_df = pandas.merge(df,df1,on=[‚Name‘,’Salary‘])
drucken(‚\n‘, merged_df)

Im obigen Code:

  • Der „Pandas”-Bibliothek wird importiert und der DataFrame wird mit der „DataFrame()“ Methode.
  • Der „verschmelzen()”-Methode wird verwendet, um die gegebenen mehreren Spalten zusammenzuführen, indem die „ein= [col_names]“ Parameterwert.

Ausgabe

Die angegebenen Spalten wurden erfolgreich zusammengeführt.

Abschluss

In Python ist das „pandas.merge()”-Methode der “PandasDas Modul „“ wird verwendet, um die mehreren Spalten zweier Pandas DataFrames zusammenzuführen. Wir können alle Spalten von Pandas DataFrame zusammenführen oder die angegebenen Spalten mit dem Parameter „on=“ an die Methode „pandas.merge()“ übergeben. Dieser Artikel liefert eine umfassende Anleitung zum Zusammenführen von Pandas DataFrames in mehreren Spalten anhand zahlreicher Beispiele.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen