Logischer Bash-AND-Operator (&&).

Der logische Operator wird verwendet, um die logischen Ausdrücke in jeder Programmiersprache zu definieren. Im Allgemeinen werden in Bash drei Arten von logischen Operatoren verwendet: AND, OR und NOT. Die Operatoren AND und OR werden zwischen zwei oder mehr Bedingungen verwendet. Der AND-Operator gibt „true“ zurück, wenn alle Bedingungen „true“ zurückgeben. Andernfalls wird false zurückgegeben. Das Symbol „&&“ wird verwendet, um den logischen UND-Ausdruck in der „Wenn“-Bedingung zu definieren. Die Verwendung des AND-Operators in Bash wird in diesem Tutorial gezeigt.

Syntax:

Bedingung 1 UND Bedingung 2 UND … Bedingung N

Mit dem logischen UND-Operator können zwei oder mehr Bedingungen überprüft werden. Es gibt „true“ zurück, wenn alle Bedingungen „true“ zurückgeben.

Verschiedene Verwendungen des AND-Operators

In diesem Teil des Tutorials werden die Methoden zur Verwendung des logischen UND-Operators im Bash-Skript gezeigt.

Beispiel 1: Verwendung des logischen UND zwischen zwei Bedingungen

Erstellen Sie mit dem folgenden Skript eine Bash-Datei, die die Gesamtzahl der Verkaufsartikel und den Verkaufsbetrag erfasst. Berechnen Sie als Nächstes den Bonusbetrag basierend auf dem Rückgabewert der „Wenn“-Bedingung. Im Skript werden drei „Wenn“-Bedingungen mit einem logischen UND-Operator und zwei Bedingungen verwendet. Wenn keine der „Wenn“-Bedingungen wahr ist, ist der Bonus 0.

#!/bin/bash

#Nehmen Sie zwei Eingaben vom Benutzer entgegen

echo -n „Geben Sie die Anzahl der Verkaufsartikel ein:“

Nummer lesen

echo -n „Geben Sie den Verkaufsbetrag ein:“

Lesemenge

#Berechnen Sie den Bonus basierend auf der Ausgabe des logischen UND

Wenn [[ $number -ge 15 && $amount -ge 50000 ]]; Dann

((Bonus=$Betrag*15/100 | bc -l))

elif [[ $number -ge 10 && $amount -ge 25000 ]]; Dann

((Bonus=$Betrag*10/100 | bc -l))

elif [[ $number -ge 5 && $amount -ge 10000 ]]; Dann

((Bonus=$Betrag*5/100 | bc -l))

anders

((Bonus=0))

fi

#Drucken Sie die Werte der Eingabewerte mit dem berechneten Bonus aus

echo „Anzahl der Verkaufsartikel: $number“

echo „Anzahl der Verkaufsbeträge: $amount“

echo „Bonusbetrag: $bonus“

Die folgende Ausgabe erscheint, wenn es 6 Verkaufsartikel gibt und der Verkaufsbetrag 15000 beträgt.

Die folgende Ausgabe erscheint, wenn es 25 Verkaufsartikel gibt und der Verkaufsbetrag 55000 beträgt.

Beispiel 2: Verwendung des logischen UND zwischen drei Bedingungen

Erstellen Sie eine Bash-Datei mit dem folgenden Skript, das die MCQ-Noten, beschreibenden Noten und Labornoten eines Schülers übernimmt. Als nächstes werden drei Bedingungen mit dem logischen UND-Operator überprüft, um auszugeben, ob der Student die Prüfung bestanden oder nicht bestanden hat. Wenn die MCQ-Note größer oder gleich 30 ist, ist die beschreibende Note größer oder gleich 25 und die Labornote ist größer oder gleich 25. Anschließend wird die Meldung „Sie haben die Prüfung bestanden“ gedruckt. Andernfalls wird die Meldung „Sie haben die Prüfung nicht bestanden“ gedruckt.

#!/bin/bash

#Nehmen Sie drei Eingabewerte vom Benutzer

echo -n „Geben Sie die MCQ-Markierungen ein:“

Lesen Sie m1

echo -n „Geben Sie die beschreibenden Markierungen ein:“

lesen Sie m2

echo -n „Geben Sie die Labormarkierungen ein:“

lesen Sie m3

#Nachricht basierend auf der Ausgabe des AND-Operators drucken

Wenn [[ $m1 -ge 30 && $m2 -ge 25 && $m3 -ge 35 ]]; Dann

echo „Sie haben die Prüfung bestanden.“

anders

echo „Sie haben die Prüfung nicht bestanden.“

fi

Die folgende Ausgabe erscheint nach der Ausführung des Skripts für die Werte MCQ=35, descriptive=41 und lab=20.

Die folgende Ausgabe erscheint nach der Ausführung des Skripts für die Werte MCQ=33, descriptive=45 und lab=38.

Beispiel 3: Verwendung des logischen UND mit den verschachtelten „If“-Anweisungen

Erstellen Sie mit dem folgenden Skript eine Bash-Datei, die die Bewerber-ID, den Abteilungsnamen und die Stelle des Benutzers übernimmt. Anschließend werden die Posten- und Abteilungswerte mit dem logischen UND-Operator überprüft. Wenn diese „if“-Anweisung „true“ zurückgibt, wird die nächste „if“-Anweisung überprüft. Die Ausgabenachricht wird basierend auf den zurückgegebenen Werten verschachtelter „If“-Anweisungen gedruckt.

#!/bin/bash

#Eingabewerte vom Benutzer übernehmen

echo -n „Geben Sie die Bewerber-ID ein:“

ID lesen

echo -n „Geben Sie den Abteilungsnamen ein:“

Abt. lesen

echo -n „Geben Sie den Beitragsnamen ein:“

Beitrag lesen

#Verwendung des AND-Operators in verschachtelten if

Wenn [[ $post == „Manager“ && $dept == „HR“ ]]; Dann

Wenn [ $id == „5001“ ]; Dann

echo „Sie sind in der Abteilung $dept ausgewählt.“

anders

echo „Sie sind nicht ausgewählt.“

fi

elif [[ $post == „Accountant“ && $dept == „Sales“ ]]; Dann

Wenn [ $id == „5620“ ]; Dann

echo „Sie sind in der Abteilung $dept ausgewählt.“

anders

echo „Sie sind nicht ausgewählt.“

fi

anders

echo „Abteilung oder Post ist ungültig.“

fi

Die folgende Ausgabe erscheint nach der Ausführung des Skripts mit den Werten ID=“5002“, Abteilung=“HR“ und Post=“Manager“.

Die folgende Ausgabe erscheint nach der Ausführung des Skripts mit den Werten ID=“5620“, Department=“Sales“ und Post=“Accountant“.

Abschluss

Die einfache Verwendung des logischen UND-Operators im Bash-Skript wird in diesem Tutorial mit mehreren Beispielen gezeigt, um den neuen Bash-Programmierern zu helfen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen