Linux Uniq-Befehl

Eine Linux-Textanwendung namens Uniq durchsucht die doppelten Zeilen in einer Datei. Im einfachsten Sinne ist uniq ein Tool, das dabei hilft, alle doppelten Zeilen aus einer Datei zu identifizieren und zu entfernen. Der Befehl uniq gibt uns Zugriff auf mehrere unterschiedliche Flags, darunter „-c“, „-u“, „-d“, „-D“ und „-i“, um verschiedene Operationen auszuführen. Mithilfe dieser einzigartigen Befehlsoptionen können wir die Anzahl der Wörter in einer beliebigen Zeile anzeigen, nur die wiederholten Zeilen drucken oder den eindeutigen Inhalt der Datei anzeigen. Wir werden in diesem Artikel über einige der Uniq-Befehlsflags sprechen.

Beispiel: Verwendung des Linux-Uniq-Befehls

In diesem Beispiel verwenden wir den Befehl „uniq“ des Linux-Betriebssystems. Dieser Befehl wird verwendet, um die Informationen zu verdichten oder zusammenzufassen. Der Befehl „Uniq“ wird verwendet, um die sich wiederholenden Zeilen zu lokalisieren, die aufeinander folgen. Beginnen wir einfach mit der Ausführung des uniq-Befehls. Bevor wir dies jedoch auf dem Terminal tun, müssen wir zunächst eine Textdatei erstellen. Da die Textdatei bereits auf unserem Desktop vorhanden ist, werden wir diese verwenden. Die „Textdatei.txt“ ist der Name der Datei, die sich bereits auf unserem Desktop befindet. Die Erweiterung der Textdatei muss „.txt“ sein.

Mit dem unter Linux häufig verwendeten Befehl „cat“ wird diese Textdatei auf dem Terminal geöffnet, die einige Daten enthält. Die Daten der Datei werden extrahiert und ihr Inhalt ausgegeben. Es erleichtert das Zusammenführen, Lesen und Erstellen der Dateien. Deshalb geben wir zuerst „cat“ ein, gefolgt vom Namen der Datei, nämlich „textfile.txt“.

omar@omar-VirtualBox:~/Desktop$ cat textfile.txt

Wie Sie nun sehen können, werden beim Ausführen dieses Befehls die Daten aus der aktuell vorhandenen Datei in der Textdatei „textfile.txt“ im Terminalfenster angezeigt. Diese Datei hat neun Zeilen. Die ersten beiden sind identisch und tragen die Information „Alex mag es, mit verschiedenen Technologien zu programmieren“. Die nächste Zeile ist leer und die vierte und fünfte Zeile enthalten dieselben Informationen, einschließlich „Die Arbeit mit Skriptsprachen ist mein Interesse“. Die letzten beiden Zeilen bestehen aus zwei separaten Zeilen: „Einige der Programmiersprachen sind „Java“, „Oop“, „PHP“, „C++“, „Python“ usw. und „Die zum Erstellen von Computerprogrammen verwendete Sprache wird aufgerufen eine Programmiersprache.“ Nun ist es offensichtlich, dass die ersten beiden Zeilen identisch sind und wiederholt werden, ebenso wie die folgenden beiden. Während die letzten beiden Zeilen unterschiedlichen Inhalt haben, verwenden wir den Befehl „uniq“, um die doppelten Zeilen aus der Datei zu entfernen.

Alex programmiert gerne mit verschiedenen Technologien.

Alex programmiert gerne mit verschiedenen Technologien.
Die Arbeit mit Skriptsprachen ist mein Interesse.
Die Arbeit mit Skriptsprachen ist mein Interesse.
Einige der Programmiersprachen sind Java, OOP, PHP, C++, Python usw.
Die zur Erstellung von Computerprogrammen verwendete Sprache wird Programmiersprache genannt.

Jetzt verwenden wir einfach den Befehl uniq, um die doppelte Zeile aus der Datei zu löschen. Führen Sie dazu den folgenden Befehl auf dem Terminal aus. Geben Sie dann das Schlüsselwort „uniq“ gefolgt vom Dateinamen „textfile.txt“ ein.

omar@omar-VirtualBox:~/Desktop$ uniq textfile.txt

Wie im Folgenden zu sehen ist, werden bei der Ausführung dieses Befehls die doppelten Zeilen in der Ausgabe im Terminalfenster nicht angezeigt. Die Originaldatei enthält neun Zeilen. Aber nach der Anwendung des uniq-Befehls sind es nur noch sechs. Dies liegt daran, dass die erste Zeile „Alex mag das Codieren mit verschiedenen Technologien“ in der Originaldatei zweimal vorkommt, nach der Anwendung des uniq-Befehls jedoch nur einmal. Die zweite Zeile erscheint zweimal in der Originaldatei, jedoch nur einmal nach Anwendung des uniq-Befehls. Die letzten beiden Zeilen werden genau so dargestellt, wie sie sind, da sie sich in der Datei nicht wiederholen.

Alex programmiert gerne mit verschiedenen Technologien.
Die Arbeit mit Skriptsprachen ist mein Interesse.
Einige der Programmiersprachen sind Java, Oop, PHP, C++, Python usw.
Die zur Erstellung von Computerprogrammen verwendete Sprache wird Programmiersprache genannt.

Verwenden der Optionen des Uniq-Befehls

Der Befehl uniq stellt uns einige verschiedene Optionen wie „-c“, „-d“, „-u“ usw. zur Verfügung, um die verschiedenen Aufgaben auszuführen. Mit den Optionen des uniq-Befehls können wir die Anzahl der wiederholten Zeilen zählen, die in den Dateien enthalten sind. Wir können nur die wiederholten Zeilen der Dateien in der Ausgabe usw. anzeigen. Lassen Sie uns einige der folgenden Flags des uniq-Befehls verwenden:

Zählen der Anzahl der Zeilen mit dem Flag „-C“.

Die Anzahl der Zeilen in der Datei wird mithilfe des Flags „-c“ der Uniq-Funktion gezählt. Es zählt die wiederholten Zeilen sowie die einzelnen Zeilen und zeigt das Vorkommen jeder Zeile an, indem eine Zahl als Präfix der Zeile angezeigt wird. Um dies zu erreichen, verwenden wir den Befehl, in dem wir zuerst das Wort „uniq“, dann die Option „-c“ und dann den Namen der Datei „textfile.txt“ eingeben.

omar@omar-VirtualBox:~/Desktop$ uniq -c textfile.txt

Die Ausgabe dieses Befehls zeigt die Wiederholung von Zeilen, indem die Nummer als Präfix angezeigt wird. Beispielsweise erscheint die Zeile „Alex mag es, mit verschiedenen Technologien zu programmieren“ zweimal in der Datei. Davor steht also die Zahl „2“. Ebenso erscheint die Zeile „Die Arbeit mit Skriptsprachen ist mein Interesse“ zweimal in der Datei. Die restlichen Zeilen werden nur einmal verwendet und als Präfix wird „1“ angezeigt.

2 Alex programmiert gerne mit verschiedenen Technologien.
1
2 Die Arbeit mit Skriptsprachen ist mein Interesse.
1
1 Einige der Programmiersprachen sind Java, OOP, PHP, C++, Python usw.
1
1 Die zur Erstellung von Computerprogrammen verwendete Sprache wird Programmiersprache genannt.

Verwenden des Flags „-D“ zum Drucken der wiederholten Zeilen

In diesem Teil werden die sich wiederholenden Zeilen in der Datei mithilfe der Option „-d“ des Befehls uniq angezeigt. Dazu verwenden wir den Befehl, bei dem wir zunächst das Wort „uniq“, dann die Option „-d“ und dann den Dateinamen „textfile.txt“ eingeben.

omar@omar-VirtualBox:~/Desktop$ uniq -d textfile.txt

In der Ausgabe, die auf die Ausführung dieses Befehls folgt, werden nur die Zeilen angezeigt, die sich wiederholen. Die anderen Zeilen, die nur einmal verwendet werden, werden nicht angezeigt.

Alex programmiert gerne mit verschiedenen Technologien.
Alex programmiert gerne mit verschiedenen Technologien.
Die Arbeit mit Skriptsprachen ist mein Interesse.
Die Arbeit mit Skriptsprachen ist mein Interesse.

Verwendung des Flags -U des Uniq-Befehls

Die Option „-u“ des Befehls uniq wird jetzt verwendet, um den eindeutigen Inhalt der Datei direkt mit dieser Option zu drucken. Es zeigt die Zeilen oder den Inhalt der Datei in der Ausgabe an, die nur einmal verwendet wird. Der wiederholte Text in der Datei wird in der Ausgabe nicht angezeigt; es wird gelöscht. Anstelle der folgenden Option wird nur das Flag „-u“ verwendet. Ansonsten ist der Befehl derselbe wie im vorherigen Beispiel.

omar@omar-VirtualBox:~/Desktop$ uniq –u textfile.txt

Wenn wir diesen Befehl ausführen, ist die Ausgabe wie folgt. Die wiederholten Zeilen der Dateien werden entfernt und der einzigartige Inhalt der Datei wird sichtbar. Diese Ausgabe enthält die beiden Zeilen, die in der folgenden Demonstration gezeigt werden; Beide Zeilen werden in der Datei nur einmal verwendet und erscheinen daher.

Einige der Programmiersprachen sind Java, Oop, PHP, C++, Python usw.
Die zur Erstellung von Computerprogrammen verwendete Sprache wird Programmiersprache genannt.

Abschluss

In diesem Artikel wird der Linux-Uniq-Befehl behandelt, der verwendet wird, um doppelte Inhalte aus Dateien zu entfernen und ihn nur einmal in der Ausgabe anzuzeigen, indem das Schlüsselwort „uniq“ mit der angegebenen Textdatei verwendet wird. In den angegebenen Beispielen haben wir die Uniq-Befehlsflags „-c“, „-u“ und „-d“ verwendet. Diese Flags ermöglichten es uns, die verschiedenen Operationen mit dem uniq-Befehl auszuführen. In diesem Artikel haben wir wiederholt gezeigt, dass eine Zeile wiederholt wird, indem der Zeile eine Zahl vorangestellt wird. Darüber hinaus haben wir untersucht, wie diese Markierungen verwendet werden können, um nur wiederholte Zeilen und einzigartige Inhalte zu drucken.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen