Linux-Befehle zum Installieren von Kernel-Headern

Der Kernel ist eine wichtige Komponente des Linux-Systems. Er verwaltet die Geräteressourcen und ermöglicht ihnen die Interaktion mit dem Betriebssystem und den Anwendungen. Es ermöglicht die Kommunikation zwischen den Hardware- und Softwarekomponenten des Systems. Manchmal fehlt dem installierten Kernel des Systems der richtige Code und es kommt zu Problemen beim Verbinden der beiden Komponenten des Geräts. In diesem Fall benötigen Sie Kernel-Header.

Kernel-Header sind Teil des Kernels, der den Kernel beim Kompilieren von Treibern und ladbaren Modulen unterstützt.

Die Kernel-Header enthalten die C-Header-Datei mit Funktionen und Strukturen, die für die Kompilierung von Treibern und Modulen erforderlich sind. In diesem Tutorial haben wir den Installationsvorgang der Kernel-Header auf einem Linux-System demonstriert.

So installieren Sie Kernel-Header unter Linux

Es ist wichtig, das Kernel-Header-Paket zu installieren, das dem aktuell installierten Kernel-Paket des Systems entspricht. Bevor Sie mit der Installation fortfahren, aktualisieren Sie Ihr Linux-System mit dem Update-Befehl. Überprüfen Sie zunächst die installierte Kernel-Version Ihres Systems:

uname -r

Überprüfen Sie anschließend das installierte Kernel-Header-Paket auf Ihrem System mit dem folgenden Befehl:

apt search linux-headers-$(uname -r)

Befolgen Sie dann den folgenden Befehl, um den Linux-Kernel-Header für Ihr System zu installieren:

sudo apt install linux-headers-$(uname -r)

In meinem Fall ist es bereits installiert, aber Sie können die Installation der Kernel-Header auf Ihrem System mit dem folgenden Befehl überprüfen:

ls -l /usr/src/linux-headers-$(uname -r)

Abschluss

Der Kernel ist eine Hauptkomponente des Linux-Systems und steuert alle Prozesse. Die Kernel-Header sind Teil des Kernels und unterstützen den Kernel. Die meisten Kernel enthalten bereits die Kernel-Header, sodass Sie die Kernel-Header in den meisten Fällen möglicherweise nicht installieren müssen. Falls es jedoch nicht installiert ist, ist die Installation des Kernel-Headers ein einfacher und in wenigen Schritten durchzuführender Vorgang. Jeder Linux-Benutzer kann es problemlos auf seinem System installieren. Befolgen Sie die obige Anleitung für den Installationsvorgang und installieren Sie die Header, die mit Ihrem System kompatibel sind.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen