Host-Befehl unter Linux

Gastgeber ist ein Befehlszeilenprogramm, das es Linux-Benutzern ermöglicht, Informationen über einen bestimmten Host in einem Netzwerk zu finden. Du kannst den … benutzen Gastgeber Befehl zum Suchen der IP-Adresse und des mit der Domäne verknüpften Namens der Domäne. Dies ist für die Benutzer von Vorteil, insbesondere wenn sie mit Netzwerkproblemen konfrontiert sind, z. B. wenn das System keine Verbindung zu einer anderen Website oder einem anderen Computer herstellen kann.

Befolgen Sie die Anleitung dieses Artikels, um die Verwendung zu erfahren Hostname Befehl unter Linux.

Verwendung von Host Command unter Linux

Host-Befehl verfügt über verschiedene Optionen, um die spezifischen Details abzurufen, aber wenn Sie einfach ausführen Gastgeber Wenn Sie den Befehl ohne Flag ausführen, werden auf dem Terminal verschiedene Optionen zum Ausführen des Befehls angezeigt Gastgeber Befehl.

Gastgeber

Sie können verwenden Gastgeber Befehl als DNS-Suchdienstprogramm, um verschiedene Details mithilfe der verschiedenen unten aufgeführten Optionen abzurufen:

Um die IP-Adresse einer Domain zu erhalten, verwenden Sie: Gastgeber Befehl, führen Sie den Befehl mit der unten angegebenen Syntax aus:

Hostdomänenname

Mit der obigen Syntax habe ich die IP-Adressdetails von Linuxhint-Websites gefunden:

hosten Sie linuxhint.com

Um den Namen einer Domäne mithilfe des Host-Befehls abzurufen, führen Sie den Befehl mit der unten angegebenen Syntax aus:

Host-IP-Adresse

Mit der obigen Syntax habe ich den Domänennamen des Benutzernamens Linuxhint anhand seiner IP-Adresse gefunden:

Host 127.0.1.1

Um die ausführliche Ausgabe zu aktivieren, führen Sie den Befehl mit der unten angegebenen Syntax aus:

host -a Domänenname

Mit der obigen Syntax habe ich den folgenden Befehl ausgeführt, um die Ausführlichkeit zu aktivieren:

host -a linuxhint.com

Sie können auch den Host-Befehl mit verwenden -v Flag, um die Ausführlichkeit mithilfe der unten angegebenen Syntax zu erhalten:

host -v Domänenname

Um die Ausführlichkeit für Linuxhint zu erhalten, habe ich den Befehl mit der obigen Syntax ausgeführt:

host -v linuxhint.com

Um eine bestimmte Abfrage zu erhalten, verwenden Sie die unten angegebene Syntax:

host -t [query_type] Domänenname

Um den Textdatensatz eines Hosts abzurufen, können Sie den folgenden Befehl ausführen:

host -t txt linuxhint.com

Um den SOA-Datensatz eines Hosts zu drucken, können Sie den folgenden Befehl ausführen:

host -t SOA linuxhint.com

Wenn Sie die Zahl erhalten möchten, die angibt, wie oft ein Host eine Anfrage wiederholt, die nicht beantwortet wird, führen Sie den Befehl mit der unten angegebenen Syntax aus:

host -R Nummer Domänenname

Zum Beispiel:

host -R 3 linuxhint.com

Für weitere Hilfe können Sie das Host-Befehlshandbuch mit dem folgenden Befehl öffnen:

Mann Gastgeber

Abschluss

Unter Linux können Sie die Details eines Domänennamens mithilfe von abrufen Gastgeber Befehl auf dem Terminal. Der Gastgeber Der Befehl ist sehr einfach zu verwenden und verfügt über viele verschiedene Optionen, mit denen Sie spezifische Abfragen zu jedem Host erhalten können.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen